Bell Mag No. 2 - blue 7
06.05.2008 - 27.06.2008

bellVol.02 und bell box vom 16.05 - 27.06.2008 präsentiert von CREATE BERLIN


Die zweite Ausgabe des Bell Magazins mit dem Titel “blue 7“ erscheint am 16.05.2008 in limitierter Auflage in einer Sammlerbox mit speziell zum Thema „blue 7“ kreierten Beiträgen. Die exklusive Box entstand in Zusammenarbeit von bell mit CREATE BERLIN, der Initiative für Berliner Kreativität und Design.

Bell Magazin und Bell Box setzen sich in ihrer zweiten Ausgabe konzeptionell mit dem „blue-seven“- Phänomen auseinander. Wissenschaftlich nachgewiesen seit den 70er Jahren geben Menschen befragt nach Lieblingsfarbe und -zahl mehrheitlich “blau” und “7” an. Bell Vol. 2 befasst sich daher einerseits mit einem Massenphänomen unserer Gesellschaft und stellt damit zugleich die Frage nach kalkulierbarer Schönheit.

In theoretischen Beiträgen und mit Objekten zwischen Design und Kunst setzen sich die beteiligten Kreativen mit Fragestellungen unserer Zeit auseinander: Ist es erstrebenswert Kunst oder Design zu erschaffen, welche/s eine große Zahl von Menschen begeistert? Sollte Kunst und Design bedienen oder provozieren? Nutze ich als Designer oder Künstler Erkenntnisse zum Massengeschmack oder will ich diesen durch meine Kreativität verändern?

Bei der Interpretation dieser Fragen hat bell den Künstlern, Designern, Architekten und Theoretikern einen weiten kreativen Freiraum gelassen. Allein dem Titel „blue 7“ verpflichtet, gestalteten die Kreativen Objekte und künstlerische Beiträge nach ihren persönlichen Schwerpunkten und nahmen in Interviews im beiliegenden Bell Magazin zu ihren Arbeiten Stellung.

Die Vielfalt der Box wird geprägt durch Künstler und Designer wie FS Blumm (Morr Music) mit einer speziell von den Musikern entworfenen Spieluhr, durch die Produktdesignerin Ursula Bonderer mit Schmuck aus purpurnem Gummi sowie den Street-Art Künstler Nomad, der ein Poster für die Box gestaltet hat. Die Designerin Andrea Pößnicker entwirft für die Box eine extravagante Währung für den Design affinen Konsumenten.

Die theoretische Auseinandersetzung mit dem Thema „blue 7“ erfolgt durch Professor für Design Charly Frech (Begründer von Next At), Philosoph Jörg Schäfer und Inga Wellmann
(Einstein Forum), die zu dem Massenphänomen ganz individuell oder in Form objektiver Analyse Stellung nehmen.

Das Erscheinen von Bell Vol. 2 wird von einer Ausstellung vom 16.05. bis zum 27.06.2008 im CREATE BERLIN Showroom begleitet. Mit der interdisziplinären Präsentation sollen kreative Neugier und die Leidenschaft zu sammeln wiederentdeckt werden. Im Rahmen der Vernissage werden Künstler und Kreative ihre Ideen persönlich vorstellen.

Mit „blue 7“ stellen bell und CREATE BERLIN ein außergewöhnliches Gesamtkonzept vor –
Kunst & Design kritisch und konkurrenzlos!

Facts
Erscheinungsdatum und Vernissage im CREATE BERLIN Showroom | 16.05.2008
Größe der Box | 26 x 18 x 9 cm
Magazin | 64 Seiten (optional 80 Seiten)
Kosten | 80 Euro
Auflage | 500 Stück


Pre-orders unter:
www.bell-mag.com
www.create-berlin.de

  • 0
  • 0
  • 0
  • 1289952000Zukunftsgespräch | Möbel, Marken und Maschinen – Wer braucht Design aus Berlin?
  • 1290038400Mark Braun@ DMY Design Gallery
  • 1290211200DesignSmash @ Open Design City
  • 1290643200CODE - Die 80 Besten
  • 1290988800Town Hall Meeting
  • 1291075200Sweater Rehab!
  • 1291161600Kuratoriumssitzung
  • 1291248000Forget Berlin!
  • 1291248000Design & Company Exkursion, Semperlux
  • 1291593600D&C Sprechstunde: Recht für Designer/innen
  • 1291680000Pimp your tea cup!
  • 1291852800Opening Baerck Concept Store
  • 1292198400D&C Sprechstunde: Recht für Designer/innen
  • 1292198400BAROCCO-CODE
  • 1292284800Das kleine 1x1 des Rechts für Designer/-innen
  • 1292284800Space Invaders Nelken-Orangen
  • 1292371200CREATE INPUT: Volkslesen.tv
  • 1292457600Das kleine 1x1 des Rechts für Designer/-innen
  • 1292457600Konferenz zur Förderung des Unternehmertums in der Kreativwirtschaft
  • 1292889600Weihnachtsshopping in der Almstadtstrasse
  • 1293148800CREATE BERLIN wünscht Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch!
  • 1295222400DIY-Wintersterne/ Meet-Up
  • 1295395200Mikenke für Dr. Hauschka
  • 1295481600Mikenke für Dr. Hauschka
  • 1295568000Mikenke für Dr. Hauschka
  • 1295827200Action Weaving mit Travis
  • 1296086400All You Can Meet
  • 1296172800DAS Weekend
  • 129617280036 Hertz
  • 1296259200Lange Nacht der Museen
  • 1296432000Siebdruck mit Matt
  • 1296518400Transmediale
  • 1297036800Schmuck mit Anda
  • 1297123200Design & Company: Workshopreihe 2011 | Infoveranstaltung
  • 1297296000Berlinale
  • 1297728000Design & Company: Vortrag | Kommunikationsbranche Berlin: Einblicke
  • 1297900800Design & Company: Vortrag | Akquisition: Auftraggeber neu gewinnen und halten
  • 1297900800Design & Company: Exkursion | DIN Deutsches Institut für Normung
  • 1298678400Cognitive Cities Conference - Day 1
  • 1298764800Cognitive Cities Conference - Day 2
  • 1299024000Berliner Bank - Guter Rat für Kreative
  • 1299456000Upcycle it! Küchenporzellan
  • 1299542400Design & Company: Vortrag | Konfliktlösung: Wenn´s knirscht in der Kundenbeziehung
  • 1299715200Design & Company: Vortrag | Renaissance der Regeln – Balance der Freiheiten
  • 1300060800Upcycle it! Origami aus Altpapier
  • 1300233600Vortrag - EXPO Shanghai 2010: BERLIN SQUARE
  • 1300406400MaerzMusik
  • 1300406400Design & Company: Exkursion | System 180
  • 1300492800Malzreise - Führung durch die historische Malzfabrik
  • 1300665600Upcycle & Swap Abend
  • 1301097600Malzreise - Führung durch die historische Malzfabrik
  • 1301266800Upcycle it! Plastiktüten
  • 1301353200CREATE INPUT - Open Design: Products in a networked culture.
  • 1301526000Help Japan! Get together - gemeinsam hilft man besser.
  • 13020444006. - 9. April 2011 - Pictoplasma Character Walk
  • 13021308006. - 9. April 2011 - Pictoplasma Conference
  • 13023036009. April 2011 - Pictoplasma grand finale
  • 1302562800Salone Internazionale del Mobile 2011 / Milan Design Week
  • 1303254000Jährliche Mitgliederversammlung
  • 1303513200Malzreise - Führung durch die historische Malzfabrik
  • 1304118000Malzreise - Führung durch die historische Malzfabrik
  • 1305154800Farbwerte-Rot - HEPL JAPAN
  • 1305241200Design & Company: Exkursion | Wissenschafts- und Technologiepark Adlershof
  • 1305586800Design & Company: Gesprächsrunde | Signale geben, selbst und ständig
  • 1305759600TYPO Berlin 2011 Shift
  • 1305932400Malzreise - Führung durch die historische Malzfabrik
  • 130610520050 Jahre Amnesty International
  • 130645080050 Jahre Amnesty International - Verleihung des Menschenrechtspreises
  • 1306537200Malzreise - Führung durch die historische Malzfabrik
  • 1306710000CYO - Create Your Own 2011 | Mass Customization Conference
  • 1306710000Ausstellung “Mass Customization – Freiheit und Grenzen”
  • 1306882800DMY International Design Festival Berlin
  • 1306882800Konferenz: Brand New Germany – Perspektiven für die deutsche Kreativwirtschaft in Asien
  • 1306882800POETRY HAPPENS @ DMY Design Festival
  • 1306969200Book Launch Open Design Now - DMY Berlin
  • 1307142000OPENING - Life Drawing Workshop
  • 1307142000SUBSTITUTES - Necessity is the mother of invention.
  • 1307142000Malzwiese - Das große Sommerfest der Malzfabrik
  • 1307660400LUXURY LEISURE:
  • 1308524400Design & Company: Tagesworkshop | Kunden gewonnen, Seele behalten: Akquisition für Designer/-innen
  • 1308524400Vorwärts in die Zukunft: Design und Architektur als Impulsgeber der Beleuchtung
  • 1308610800Design & Company: Tagesworkshop | Geld oder Leben: Überzeugender verhandeln
  • 1308697200C'n'B - Creativity & Business Convention
  • 1308870000Berlin Del Mar - Performancefestival
  • 1309388400Basic Instincts
  • 1309993200Rosen & Eiskrem
  • 1309993200CANNICS ARTBANG™ PARTY und AUSTELLUNG
  • 1309993200CANNICS ARTBANG™ AUSTELLUNG
  • 1309993200Lernen vom Profi - Vortrag mit anschließender offener Diskussionsrunde
  • 1310079600Rosen & Eiskrem
  • 1311980400Berlin Del Mar - Performancefestival
  • 1312412400Tag der Offenen Tür bei der Berliner Bank
  • 1313017200D.N.A. Die Neue Art Direction.
  • 1313708400Versus – Ulli Beyer in der F40 Galerie
  • 131379480020. - 27. August 2011: World Peace Festival
  • 1314313200Poète maudit – Charles Baudelaire. Eine Hommage zum 144. Todestag
  • 1314831600D.N.A. Die Neue Art Direction. Finissage Party
  • 1314918000IFA
  • 1314918000Vernissage LOCAL: HERO
  • 1315004400Torstrassen Festival
  • 1315177200Internationaler Medienkongress
  • 1315177200frog Portfolio Slam - Open Call for Design Talent
  • 1315263600Fresh Ideas, Future Technologies, Art and Design
  • 1315350000Popkomm
  • 1315350000Internationales Literaturfestival Berlin
  • 1315436400Design & Company: Sprechstunde | Finanzen, Kalkulation und Absicherung für Designer/-innen
  • 1315522800Design & Company: Sprechstunde | Finanzen, Kalkulation und Absicherung für Designer/-innen
  • 1315868400Design & Company: Vortrag | Das kleine 1x1 des Vertriebs für Designer/-innen
  • 1315868400Design & Company: Vortrag | Das kleine 1x1 des Vertriebs für Designer/-innen
  • 1316041200LINIST: Berlin meets Istanbul
  • 1316041200Design & Company: Vortrag | Erst die Idee und dann der Auftrag? Kriterien zur Vertragsgestaltung und Auftragsabwicklung
  • 1316127600AUTOMOTIVE PROGRESS MEETS CHAIR DESIGN
  • 1316214000Hello Etsy - A Summit on Small Business and Sustainability
  • 1316646000Ideen für die Tonne - Ausstellung des Wettbewerbs "Trenntmöbel gesucht!"
  • 1317164400CREATE INPUT SPEZIAL: MS Wissenschaft
  • 1317250800Art Forum Berlin
  • 1317337200IHK Berlin in schwarz-rot-gold.
  • 1317423600People in beta - Festival im betahaus
  • 1318374000Festival of Light
  • 1318806000Design & Company: Tagesworkshop | Das Wort zum Bild: Texten, Schreiben, Formulieren für Designer/-innen
  • 1318892400Design & Company: Tagesworkshop | Pressearbeit für Designer/-innen: In die Medien kommen und dort bleiben
  • 1319583600Qubique - Next Generation Trade Show
  • 1319756400Frühstücksgespräch | Designszene Berlin & Posen
  • 1319756400Designer's Open in Leipzig
  • 1319842800Blooom - The Creative Industries Art Show
  • 1320710400Berlin: Welthauptstadt der Kreativen – Herausforderungen und Chancen
  • 1321488000Design & Company: Beratung, Finanzierung, Ideenschutz und Verwertung:
  • 1321488000Domus Academy & CREATE Berlin Vortrag: Was macht (italienische) Designer so erfolgreich?
  • 1323475200KuDamm 101 Hotel Room Happening 2011
  • 1326931200Fundraising 2.0 camp & conference
  • 1327017600CREATE GREEN Fashion Frühstück
  • 1327190400Welt-Möbel-Tag
  • 1327536000Create Berlin Stammtisch
  • 1327968000transmediale - in/compatible
  • 1328140800cut&paste
  • 1328572800All You Can Meet - Neujahrstreffen der Berliner Netzwerke
  • 1328745600Lola Güldenberg präsentiert: Farb- und Materialreport 2013
  • 1329350400Design & Company: Vortrag | Facebook und XING: Ich bin dabei, und nun?
  • 1330128000Photo Hack Day
  • 1330300800Semperlux präsentiert: Von der Idee zum fertigen Produkt: Wenn Architekten Leuchten gestalten
  • 1330646400Design & Company: Exkursion | Bombardier Transportation
  • 1330992000Design & Company: Vortrag | Das Projekt im Blick: systematisch abgelegt statt verzettelt
  • 1331683200CREATE INPUT 01/2012 - Trends 2013 mit Lola Güldenberg
  • 1332115200Design & Company: Tagesworkshop | Designer/-innen als Unternehmer/-innen: Selbstverständnis und Wirkung
  • 1332201600Design & Company: Tagesworkshop | Gemeinsam zum Ziel: Mitarbeiterführung und Teamaufbau in der Designwirtschaft
  • 1332288000trendforum 2012
  • 1332374400BRAZILIAN DESIGN – Klassiker der Moderne und zeitgenössische Avantgarde
  • 1334530800MCAD Open House Lectures # 29
  • 1334617200Design & Company: Workshopreihe 2012
  • 1335135600Match-Making-Event: KMU - Kreativwirtschaft & Mittelstand United
  • 1335308400CREATE INPUT 02/2012 - Kapital sucht Sinn mit Eric Poettschacher
  • 1335913200Kooperationsabend designtransfer UdK Berlin und ZEITLOS – BERLIN
  • 1336086000D&C Sprechstunde: Selbsteinschätzung und individuelle Zielsetzung im Beruf
  • 1336345200D&C Sprechstunde: Selbsteinschätzung und individuelle Zielsetzung im Beruf
  • 1336518000Vortrag: Modemarketing - The Art of Storytelling
  • 1336604400H.O.M.E. präsentiert: Milano ha stile!
  • 1336777200SUPERMARKT Grand Opening
  • 1337122800CREATE INPUT 03/12
  • 1338505200D&C Sprechstunde: Selbsteinschätzung und Unternehmenspositionierung
  • 1338505200The World is Not Fair - Die große Weltausstellung 2012
  • 1338591600Malzwiese 2012 - großes Sommerfest der Malzfabrik Berlin
  • 1338764400D&C Sprechstunde: Selbsteinschätzung und Unternehmenspositionierung
  • 1338937200DMY International Design Festival Berlin
  • 1339023600NACHTSCHICHT - Lange Nacht der Designstudios
  • 13391964006. Berliner Unternehmerinnentag
  • 1339196400Eröffnung der Buchhandlung ocelot am 9. Juni 2012
  • 1339369200D&C Tagesworkshop: Und was machst du so? Selbstvermarktung für Designer/-innen
  • 1339455600D&C Tagesworkshop: Das liebe Geld - Design-Honorare gestalten, verhandeln und Kunden binden
  • 1339455600Seminar "Visual Brand Design: From Aesthetics to Narrative"
  • 1339714800D&C Exkursion: Creation Center der Telekom Innovation Laboratories
  • 1339714800BMW Guggenheim Lab in Berlin
  • 1340146800CREATE INPUT 04/12 - Benjamin Förster Baldenius (raumlabor)
  • 1340146800C'n'B Creativity and Business Convention
  • 1340233200Service Design Network Germany Conference 2012
  • 1340838000PARK WITH US im Kulturpark im Plänterwald
  • 1341270000Workshop "material meets design"
  • 1341270000Berlin Fashion Week
  • 1341270000Berlin Fashion Film Festival
  • 1341356400Dutch Touch @ PREMIUM Fashion Show
  • 1341442800ecoShowroom zur Fashion Week
  • 1341529200CREATE Green Frühstück zum Thema "Jeans"
  • 1342220400Weißensee Kunsthochschule Berlin - Rundgang
  • 1342306800Weißensee Kunsthochschule Berlin - Rundgang
  • 1344553200DesignCities:Berlin
  • 1344553200"Die Zukunft der Produktion - eine Gesprächsrunde"
  • 1344985200CREATE INPUT 05/12
  • 1345676400Vernissage und House Warming in den neuen Galerieräumen der design akademie berlin
  • 1345762800Fukuoka Fashion Event
  • 1345762800Tendence in Frankfurt
  • 1345849200design.Börse Berlin 2012
  • 1345849200Tendence in Frankfurt
  • 1345935600design.Börse Berlin 2012
  • 1345935600Tendence in Frankfurt
  • 1346022000Tendence in Frankfurt
  • 1346108400Tendence in Frankfurt
  • 1346367600Farbfest am Bauhaus Dessau - STATT FARBE: LICHT
  • 1346454000Farbfest am Bauhaus Dessau - STATT FARBE: LICHT
  • 1346626800Medienkongress im Rahmen der MEDIENWOCHE@IFA
  • 1346626800Panel: Open IHK - Was Kreativwirtschaft und IHK voneinander erwarten
  • 1346713200Medienkongress im Rahmen der MEDIENWOCHE@IFA
  • 1346886000Neues Design & Company Format - Der Strategiekreis am Küchentisch
  • 1346972400All You Can Meet: Music
  • 1347231600Xinnovations 2012
  • 1347318000Berlin Art Week
  • 1347490800JITTER’s WUNDERBLOCK
  • 1347836400Preisverleihung bf-preis 2012
  • 1348009200CREATE INPUT 06/12
  • 1348095600d.confestival - Design Thinking The Future in Potsdam
  • 1348182000Coaching für Designer/-innen: Berufliche Orientierung, Work-Life-Balance
  • 1348182000Workshop von Lola Güldenberg - Wie aus Trends Innovationen werden
  • 1348441200 Coaching für Designer/-innen: Berufliche Orientierung, Work-Life-Balance
  • 1348614000"Think, talk, take action" - Erste EcoPrint Messe in Berlin
  • 1348614000Besuchsreise polnische Produktionsunternehmen Posen und Region Großpolen
  • 1348700400 Vortrag | Fotos in der Unternehmenskommunikation: Urheberrecht, Nutzungsrecht, Persönlichkeitsrecht
  • 1349046000 DMY Awards & Jury Selection 2012
  • 1349046000Open Design Guide - Erste Kreativ-Residenz aus Linz
  • 1349650800NEXT Service Design Konferenz
  • 1349823600CREATE INPUT 07/12
  • 1349996400Designmeile Berlin
  • 1350082800Safety Speed Comfort
  • 1350946800IDZ: Strategiekreis am Küchentisch
  • 1351033200Hersteller – Matchmaking und B2B Konferenz Concordia Design
  • 1351206000Designer's Open - Festival für Design in Leipzig
  • 1351206000Retune Conference
  • 1351468800Tagesworkshop: Social Media Strategien für Kunden gestalten
  • 1351468800Etsy-Weihnachtsausstellung
  • 1351555200Tagesworkshop: Die Facebook Fanpage für das Eigenmarketing nutzen
  • 1351555200Zukunftsdialog: Entreperneurship - Selbstständig machen und bleiben
  • 1351728000BLOOM 2012
  • 1352246400EVA-Konferenz Berlin 2012
  • 1352332800Vortrag | Vernetzte Kommunikation: Gestaltungsmöglichkeiten und Perspektiven für Designer
  • 1352419200WIR SIND DAS VOLK - 6000 Farbkugeln - Eine Botschaft
  • 1353024000Trendwalk zum Thema Berliner Manufakturen
  • 1353456000CREATE INPUT 08/12
  • 1353628800DESIGNTAGE BRANDENBURG
  • 1353888000Tagesworkshop: Schnittstelle Analog & Digital Media: neue Konzepte und ihre wirksame Vermittlung
  • 1354665600JITTER's Wunderblock / No.3
  • 1354665600SUPERGRAU® Tea Party
  • 1354752000“Beats, Bier und bezaubernde Berliner”
  • 1355356800Das endymische Mondfest in der IMAGO 1:1 - Blackbox der Imagination
  • 1358208000BERLIN FASHION WEEK
  • 1358208000BREAD & BUTTER
  • 1358208000Mercedes-Benz Fashion Week
  • 1358294400BERLIN FASHION WEEK
  • 1358294400BREAD & BUTTER
  • 1358294400Mercedes-Benz Fashion Week
  • 1358380800BERLIN FASHION WEEK
  • 1358380800BREAD & BUTTER
  • 1358380800Mercedes-Benz Fashion Week
  • 1358380800CREATE Green Frühstück auf der Ethical Fashion Show
  • 1358467200BERLIN FASHION WEEK
  • 1358467200Mercedes-Benz Fashion Week
  • 1358553600BERLIN FASHION WEEK
  • 1358640000BERLIN FASHION WEEK
  • 1359417600CREATE LUNCH
  • 1360022400CREATE LUNCH
  • 1360195200TREND + FARBE + MATERIAL 2014
  • 1360627200CREATE LUNCH
  • 1360713600CREATE INPUT
  • 1360800000IDZ Design & Company Workshopreihe 2013
  • 1361232000CREATE LUNCH
  • 1361404800ALL YOU CAN MEET 2013
  • 1361836800CREATE LUNCH
  • 1362009600IDZ Design & Company Vortrag
  • 1362441600CREATE LUNCH
  • 1362614400Etsy & Berlin Design Guide
  • 1362960000IDZ Design & Company Tagesworkshop
  • 1363046400CREATE LUNCH
  • 1363305600IDZ Produktionsbesuche Mode- und Textilbranche Lodz, Polen
  • 1363737600CREATE INPUT - EINMAL BERLIN-EUROPA, HIN UND ZURÜCK
  • 1363824000IDZ Design & Company Strategiekreis am Küchentisch
  • 1363910400IDZ Design & Company Exkursion
  • 1365634800IDZ Design & Company Workshopreihe 2013 - Vorrunde
  • 1367276400NACHTSCHICHT – LANGE NACHT DER DESIGNSTUDIOS
  • 1367794800IDZ Design & Company Sprechstunde
  • 1367881200IDZ Design & Company Sprechstunde
  • 1368054000CODEMOTION BERLIN - Workshop Tag
  • 1368140400CODEMOTION BERLIN - Konferenz Tag
  • 1368226800CODEMOTION BERLIN - Konferenz Tag
  • 1368399600IDZ Design & Company Tagesworkshop
  • 1368572400NACHTSCHICHT – LANGE NACHT DER DESIGNSTUDIOS
  • 1369695600IDZ Design & Company Vortrag
  • 1370386800DMY International Design Festival Berlin
  • 1370473200DMY International Design Festival Berlin
  • 1370473200NACHTSCHICHT – LANGE NACHT DER DESIGNSTUDIOS
  • 1370559600DMY International Design Festival Berlin
  • 1370559600IDZ Design & Company Portfolioberatung
  • 1370646000DMY International Design Festival Berlin
  • 1370732400DMY International Design Festival Berlin
  • 1370818800IDZ Design & Company Portfolioberatung
  • 1375916400WE CREATE BERLIN // Vernissage
  • 1376002800WE CREATE BERLIN
  • 1376089200WE CREATE BERLIN
  • 1376175600WE CREATE BERLIN
  • 1376262000WE CREATE BERLIN
  • 1376348400WE CREATE BERLIN
  • 1376434800WE CREATE BERLIN
  • 1376521200WE CREATE BERLIN
  • 1376607600WE CREATE BERLIN
  • 1376694000WE CREATE BERLIN
  • 1376780400WE CREATE BERLIN
  • 1376866800WE CREATE BERLIN
  • 1376953200WE CREATE BERLIN
  • 1377039600WE CREATE BERLIN
  • 1377126000WE CREATE BERLIN
  • 1377212400WE CREATE BERLIN
  • 1377212400IDZ Design & Company Exkursion: Holz- und Kunststoffplatten, Erwin Krüger KG
  • 1377298800WE CREATE BERLIN
  • 1377385200WE CREATE BERLIN
  • 1377471600WE CREATE BERLIN
  • 1377558000WE CREATE BERLIN
  • 1377644400WE CREATE BERLIN
  • 1377730800WE CREATE BERLIN
  • 1377817200WE CREATE BERLIN
  • 1377903600WE CREATE BERLIN
  • 1377990000WE CREATE BERLIN
  • 1378076400WE CREATE BERLIN
  • 1378162800WE CREATE BERLIN
  • 1378249200WE CREATE BERLIN
  • 1378335600WE CREATE BERLIN
  • 1378422000WE CREATE BERLIN
  • 1378422000IDZ Design & Company Sprechstunde: „Her mit dem Geld!“
  • 1378508400WE CREATE BERLIN
  • 1378594800WE CREATE BERLIN
  • 1378681200WE CREATE BERLIN
  • 1378681200IDZ Design & Company Sprechstunde: „Her mit dem Geld!“
  • 1378767600WE CREATE BERLIN
  • 1378767600IDZ Design & Company Vortrag: Service Design: Dienstleistungen gestalten
  • 1378854000WE CREATE BERLIN
  • 1378940400WE CREATE BERLIN
  • 1379026800WE CREATE BERLIN
  • 1379113200WE CREATE BERLIN
  • 1379199600WE CREATE BERLIN
  • 1379199600BUY! BUY! - Die Ausstellungsstücke im Direktverkauf
  • 1379286000IDZ Design & Company Tagesworkshop: Was kommunizierst du? Persönliche Wirkung im (Arbeits-)Alltag
  • 1379372400IDZ Design & Company Tagesworkshop: Wer ist der Bestimmer? Konstruktives Arbeiten mit dem „Inneren Team”
  • 1401404400NACHTSCHICHT 2014 - BERLIN DESIGN NIGHT
  • 1401404400NACHTSCHICHT 2014 - BUSINESS PREVIEW
  • 1404946800CREATE GREEN BREAKFAST

CREATE BERLIN unterstützen!

Förderer der NACHTSCHICHT - BERLIN DESIGN NIGHT werden!

Jahresmitgliedsgebühr:
360€ / Jahr bei Unternehmen bis 10 MitarbeiterInnen
480€ / Jahr bei Unternehmen über 10 MitarbeiterInnen

Alle Mitglieder nehmen beitragsfrei an der NACHTSCHICHT teil und werden als Förderer mit Logo und/oder Verlinkung medienübergreifend kommuniziert.

Finnische Designer im Create Berlin Showroom
04.04.2008 - 04.05.2008

CREATE BERLIN präsentiert preisgekrönte Designer aus Finnland

Die Ausstellung Die Finnischen Designer 07 präsentiert preisgekrönte finnische Designer und Künstler aus unterschiedlichen Designbereichen, die im jährlichen Preisverleih der finnischen Designverbände Grafia und Ornamo ausgezeichnet wurden.

Die im Jahr 2007 preisgekrönten Künstler und Designer werden vom 4. April bis zum 4. Mai 2008, 10 bis 18 Uhr und am Wochenende 12–18 Uhr in der Ausstellung Die Finnischen Designer 07 im Rahmen der Eventreihe HelsinKissBerlin in dem neuen Showroom von Create Berlin, Initiative für Berliner Kreativität und Design, gezeigt.

Die Finnische Designer 07 wird am 4. April 2008 um 20 Uhr bin 22 Uhr eröffnet in Create Berlin, Wallstrasse 16, 10179 Berlin. Willkommen!

Grafikdesigner 2007 „dog design“: Ilona Ilottu, Petri Salmela und Eeva Sivula

Ilona Ilottu, Petri Salmela und Eeva Sivula, gemeinsam bekannt als die Grafikdesigngruppe „dog design“ sind in Finnland bereits seit 15 Jahren auf dem Gebiet der visuellen Kommunikation bekannt. Die klare und innovative Linie von „dog design“ überzeugt mit besonderer Qualität bei sehr unterschiedlichen visuellen Projekten, von Briefmarken und Buchumschlägen bis hin zu dem Look des Eurovision Song Contest in Helsinki 2007. „dog design“ legt besonderen Wert darauf, bei der Gestaltung den künstlerischen Funktionsweisen gerecht zu bleiben, ohne jemals die Bedingungen des jeweiligen Mediums zu vernachlässigen. Die Gründung der Arbeitsgemeinschaft „dog design“ hatte einen positiven Einfluss auf die gesamte finnische Grafikdesignbranche.

Modedesignerin 2007: Anna-Kaisa Huttunen

Die Modedesignerin Anna-Kaisa Huttunen ist nach vielen Jahren im Ausland derzeit wieder in Finnland tätig. Ihr Spezialgebiet ist der schnell wachsende Bereich Arbeitsbekleidung, darunter Brand- und Imagebekleidung für Unternehmen. Ihre Projekte sind international, wobei Paris schon seit über 10 Jahren ihr permanenter Stützpunkt ist. Anna-Kaisa Huttunens Arbeiten umfassen unter anderem die Personaluniformen der finnischen Fluggesellschaft Finnair, Kleidung für die finnische Pfadfinderorganisation, Hotelfachkleidung in verschiedenen Ländern wie Mauritius, Frankreich (St. Tropez), Dubai und Jordanien, sowie Kleidung für die nationalen Fluggesellschaften von Frankreich und Libanon. Huttunen hat darüber hinaus Modedesign an den französischen Esmod-Schulen im Libanon und in China unterrichtet. In Finnland übt Huttunen mit ihrer Originalität und einzigartigen Kreativität einen spürbaren, deutlich wachsenden Einfluss auf den ganzen Sektor aus.

Industriedesigner 2007: Matti Makkonen

Industriedesigner Matti Makkonen ist bekannt für Innovationen. Seit 30 Jahren ist er an vielen, sehr unterschiedlichen Designprojekten beteiligt, von kleinen Pipetten über industrielle Maschinen bis hin zu Ozeandampfern. Auch das ursprünglich in Finnland entwickelte tragbare Mobiltelefon „Mobira Cityman“ trägt seine Handschrift. Seine Herangehensweise integriert stets Ergonomie und praktische Anwendbarkeit und ist geprägt durch eine konstante Zusammenarbeit mit Ingenieuren und anderen Kollegen seines Teams. Die von Makkonen entwickelten Objekte sind besonders anschaulich und vereinen Dauerhaftigkeit und Qualität auf allen Produktebenen. Matti Makkonen ist leitender Partner bei Ed-Design, einem in Turku ansässigen Design-Unternehmen.

Möbeldesigner 2007: Antti Kotilainen

Der Möbeldesigner Antti Kotilainen hat sich sehr vielfältigen Projekten gewidmet, von kompletten und ausgeklügelten Möbeleinrichtungen in öffentlichen Schulen bis hin zur Gestaltung verschiedener Innenausstattungen von Formel-I-Rennstrecken. Antti Kotilainen legt besonderen Wert darauf, das Wohlbefinden und die Behaglichkeit in öffentlichen Räumlichkeiten auf ein neues Niveau zu heben. Die von ihm entworfenen Möbel befinden sich im Einklang mit der räumlichen Dimension. Kotilainen verfügt über viel Erfahrung in der Zusammenarbeit mit renommierten Firmen der Möbelbranche, wie z.B. dem Möbelhersteller Piiroinen, zu dem bereits seit 7 Jahren ein intensiver Kontakt besteht. Der in Fachkreisen bekannt gewordene „Chip Stuhl“ reflektiert insbesondere das klare Design-Konzept von Antti Kotilainen und ist ein wesentlicher Bestandteil seiner Erfolgslegende.

Textildesignerin 2007: Niran Baibulat

Niran Baibulats Textildesign ist gekennzeichnet durch eine besondere Verbindung zu natürlichem Aussehen. Durch ihre zahlreichen Anwendungsgebiete beweist sie ausgesprochene Flexibilität. Bei ihrer Textil-Technik setzt Baibulat traditionelle Methoden und Textilverfahren ein: Der kreative Herstellungsprozess ist jederzeit und an jedem Ort mit Häkelhaken, Nadel, Zwirn und Knöpfen möglich. Die spezielle Materialauswahl, verbunden mit ihrem originellen Humor, sind die Merkmale und Erkennungszeichen für Niran Baibulas Kunst.

Glaskünstler 2007: „Lasisirkus”, Alma Jantunen und Johannes Rantasalo

Die Glasbläser Alma Jantunen und Johannes Rantasalo bearbeiten sowohl Gebrauchs- als auch Kunstgegenstände. Ihre Objekte und Arbeiten zeigen auf vielfältige Weise die Bandbreite ihres Könnens. Die beiden Künstler widmen sich der künstlerischen Entfaltung auf ihre eigene Weise: Jantunen mit Kunstgegenständen, die in glühenden Farben strahlen, und Rantasalo mit vielfältigen Kreationen, gekennzeichnet durch seinen gelassenen Humor – doch beide teilen den Anspruch auf hohe Qualität sowie ein sehr breites Produktspektrum. 1999 haben Jantunen und Rantasalo das Projekt „Lasisirkus“, finnisch für Glaszirkus, ins Leben gerufen. „Lasisirkus“ gehört zu einer Nuutajärvi-Gemeinschaft von insgesamt 15 Glasbläsern, die sich die Brennöfen, Produktionsmittel und Einrichtungen teilen, und mit dem Verkauf von Objekten und durch Ausstellungen in einer eigenen Galerie zum Erfolg der Gruppe beiträgt. Die farbenfrohen und lustigen Glasgegenstände und Arbeiten von „Lasisirkus“ sind durch ihre einzigartige Gestaltung besonders sehenswert. Der Künstler ist in jeder Stufe der Entstehung seiner Produkte anwesend – von der Konzeption bis hin zur Fertigstellung.

Grafia ist der Berufsverband der Graphik-Designer und Graphik-Designerinnen in Finnland und wurde 1933 gegründet. Grafia hat sich zum Ziel gesetzt, Graphik-Design stärker anerkannt zu machen und die professionellen, rechtlichen und wirtschaftlichen Interessen seiner Mitglieder zu überwachen. Die etwa 800 Mitglieder Grafias sind in verschiedenen Bereichen von Visueller Kommunikation, Graphik-Design über Marketing Kommunikation, Digital Design und Illustration bis zu Forschung und Studium von Graphik-Design tätig.

Der Verband der finnischen Designer Ornamo wurde im Jahr 1911 gegründet. Ornamo ist ideell und beruflich bestrebt, die Entwicklung seiner Mitglieder zu fördern. Der etwa 1600 Mitglieder zählende Verband umfasst Innenarchitekten, Industrie Designer, Interfacedesigner, Mode- und Textildesigner, und Künstler aus dem kunsthandgewerblichen und materialbezogenen Bereich. Ausserdem übernimmt Ornamo im Dienste seiner Mitglieder Beratungs- und Konsultfunktionen insbesondere bei Bedarf durch die Behörden und Verwaltungen der freien Wirtschaft.


Weitere Informationen:
The Finnish Association of Designers Ornamo:
Secretary General Lena Strömberg, +358-9-68777477, +358-40-5057988, lena.stromberg@ornamo.fi
www.ornamo.fi

Grafia Association of Professional Graphic Designers in Finland:
Communications Officer Katja Ojala, katja.ojala@grafia.fi, +358-9-601942, +358-40-8473 875
www.grafia.fi

Made in Berlin 2009
22.04.2008 - 27.04.2008

Premiere in Mailand: Bei „salone internazionale del mobile“, der größten Möbelmesse Europas, zeigen sechs international tätige Berliner Designbüros ihre neuen Produkte zum ersten Mal der Öffentlichkeit. Mit dabei: COORDINATION, E27, ett la benn, llot llov, Werner Aisslinger und Zeitgeist Toys. Unter dem Namen „Made in Berlin 2009“ haben sich die Designbüros zu einer Gemeinschaftsausstellung zusammengeschlossen. „Wir waren bereits im letzten Jahr sehr erfolgreich mit dem Projekt ‚Made in Berlin - Berlin Design Dome’ bei der Möbelmesse in Mailand. „Made in Berlin 2009“ entwickelt diese Tradition weiter und gibt uns eine Plattform für unseren professionellen Auftritt. Wir zeigen an die 20 Neuheiten, wie zum Beispiel Vasen, Regalsysteme, Porzellan, Leuchten und Sitzmöbel.“ sagt Flip Sellin, COORDINATION, und Danilo Dürler, ett la benn, ergänzt: „Wir sind in einem großen Loft in der Zona Tortona. Jeder Designer hat seine Fläche, um sich individuell darzustellen und wir haben genug Raum für Kommunikation und unsere legendären Abendveranstaltungen.“

„Made in Berlin 2009“ wird in Kooperation von CREATE BERLIN und DMY Berlin präsentiert.

Zur Ausstellung präsentieren DMY Berlin und CREATE BERLIN den Katalog Berlin/Milano#2, der alle Berliner Designer, die während der Mailänder Design Week (auf der Salone del Mobile sowie an verschiedenen Ausstellungsorten der Zona Tortona und Fuori Salone) ausstellen, bündelt. Mehr als 20 Produktvorstellungen von Prototypen und Produkten aufstrebender wie etablierter Designer geben eine Übersicht über die kreative Kraft des Produktdesigns aus Berlin.

twitter
  •  

Create Berlin Showroom im Postfuhramt
31.01.2007 - 19.10.2007

Am 31.01.2007 eröffnete der erste CREATE BERLIN Showroom im Postfuhramt Berlin.

31. Januar bis 02. März 2007
Martini, Meyer präsentieren Arbeiten und Entwürfe aus sieben Jahren gemeinsamen Schaffens für Kunden wie DaimlerChrysler, Das Werk, MTV Central und Elmar Flötotto aus den Bereichen Interior/Produktdesign und Kommunikation.

20. April bis 08.Mai 2007
Londons und Berlins erste Street Fashion-Blogs kommen in Berlin zusammen, und zwar zur Eröffnung einer Ausstellung ihrer Arbeiten mit dem Titel „Catwalk takes to the Streets”, für die die Künstler außerdem ein Blogger-Treffen organisieren. Die Show wurde zusammen mit der Agentur No.mad produziert.
www.stilinberlin.blogspot.com
www.TheStyleScout.co.uk
www.nomadagency.biz

Ein Projekt zwischen Realität und Virtualität, zwischen DESIGNMAI und "Second Life"


12. - 30. Mai 2007
dan pearlman züchtet im CREATE BERLIN Showroom und im "Second Life" eine zukünftige Generation des Interior Design heran: Epiphyten sind keine starren Möbelobjekte, sondern vielmehr einzigartige Hybridwesen von polygonaler Gestalt und organischer Entfaltung.
Geschmeidig docken sie an den Raum an, um ihn zu bewachsen, zu schmücken, zu funktionalisieren. Das Lebensrevier der anpassungsfähigen Exoten ist nahezu unbegrenzt: Sie sind in der Lage, virtuelle und reale Räume zu durchdringen, bilden ein multidimensionales Wohn- und Erlebnissystem sowohl in "Second Life" als auch in der Kohlenstoffwelt. Mit den Bewohnern beider Realitäten gehen sie eine nutzbringende Symbiose ein; Interaktion steuert den Wohnkomfort.

8. - 29. Juni 2007
Outdoor Visions - Innovative Lichtkonzepte für Berlin

10. - 22. Juli 2007
Hinter dem Fashionlabel POIL stehen Thomas Peupelmann und Lotta Saas. Gegründet wurde das Herrenlabel 2005. Seitdem werden jährlich zwei Kollektionen inklusive Accessoires produziert. Ihre Kollektionen sind Kompositionen aus individuellem, zeitlosem Design, das sich besonders durch Klarheit und ein hohes Maß an Tragbarkeit auszeichnet. Akzentuiert eingesetzte, funktionelle Details, genaue Passform und hochwertige Materialien sind charakteristisch für alle Entwürfe. Absolute Priorität für das Team hat hohe Qualität, die durch Fertigung in eigener Produktion garantiert wird.
Die aktuelle Kollektion 'MAN LIFTER' ist den waghalsigen Abenteuern von Flugpionieren wie Sir Francis Cody, Louis Bleriot und Charles Hamilton gewidmet.

7. September 2007
Communicate: Kotoba
screenprinted artists books from japan and germany
Im Zeichen der Asien-Pazifik-Wochen zeigt der CREATE BERLIN Showroom Grafikdesign aus Deutschland und Japan.
Es präsentieren sich junge japanische und deutsche Künstler, darunter Mugi Takei, Ikuyo Tsukiyama und Mitsugi Sato von der gallery itohen aus Japan sowie Tiziana Jill Beck, Off und Ida Wilde aus Berlin. Die grazilen Grafiken, poetisch und elegant, sind typisch für japanische Plakate, die unverkennbar ein eigenes Medium im Bereich des Grafikdesigns bilden.

2. - 19. Oktober 2007
CREATE BERLIN präsentiert Valentin Fastabend
Die Serie „berlin night sights“ zeigt eine Reihe von Videobildern, die alltägliche Erfahrungen des Großstadtlebens aufgreifen. Die Bilder sind Montagen aus Filmstills, die im nächtlichen Berlin entstehen. Verschiedene filmische Effekte erzeugen unterschiedliche Eindrücke der einzelnen Orte, die der Künstler in den Panoramen überlagert, so dass eine fast traumartige Szenerie eigentlich alltäglicher Orte entsteht. Die fertigen Bilder lassen dem Betrachter viel Raum für eigene Beobachtungen.
Der Film arbeitet mit bewegten Bildern. Der Betrachter kann sich keinem freien Assoziationsablauf überlassen, denn er wird ständig durch die Veränderung der Handlung unterbrochen. Im Moment der Wahrnehmung eines Filmbildes ist es schon durch ein neues Bild abgelöst. Die Zeit, die dem Betrachter für seine Wahrnehmung bleibt, wird ihm durch die technische Apparatur diktiert. Durch die zeitliche Aneinanderreihung der Bilder ist eine Kontemplation unmöglich geworden. Eine ähnliche Situation findet sich im modernen Großstadtleben. Die Erfahrung von Stadträumen erfolgt durch Gebrauch und Wahrnehmung, wobei das Tempo mit dem sich der Einzelne durch die Stadt bewegt häufig von der Geschwindigkeit des benutzten Verkehrsmittels diktiert wird. Auch hier bieten sich kaum Möglichkeiten zur Kontemplation.
Die Serie "berlin night sights" dokumentiert die Bewegtheit der städtischen Szenerie, beinhaltet doch jedes Bild mehrere Minuten Filmmaterial des dargestellten Ortes. Die Bilder lassen sich also nicht mit herkömmlichen Fotografien vergleichen, da sie nicht einen Moment sondern eine Zeitspanne einfangen und diese zu einem komprimierten Eindruck des Ortes vereinen. Die daraus resultierenden Stadtpanoramen verleihen den Orten eine spezielle Ästhetik; sie laden den Betrachter ein sich in die Szenerie zu vertiefen und die einzelnen Orte neu für sich zu entdecken.
Der Videokünstler und Filmemacher Valentin Fastabend ist 1972 in Detmold/Westfalen geboren. Seit Mitte der 1990er Jahre lebt und arbeitet er in Berlin. Nach dem Studium der Filmwissenschaften und Philosophie arbeitet er derzeit als Regisseur und Digital Artist für Spielfilm und Werbung. Seit 2004 stellt er seine Arbeiten in Berliner Galerien aus.

Berlin Day in New York
17.05.2007

Vom 10. Mai bis November 2007 werden mehr als 80 Produkte von über 20 Berliner Designern in den MoMA Design Stores verkauft. Mit „Destination: Berlin“ präsentiert das MoMA die größte Verkaufsausstellung dieser Art in seinen Design Stores. Am 17. Mai eröffnet Berlins Regierender Bürgermeister Klaus Wowereit die Ausstellung “Koffer aus Berlin” als Höhepunkt des BERLIN DAY in New York.

Der BERLIN DAY wird von CREATE BERLIN zusammen mit Berlin Partner initiiert, um das internationale Renommee Berlins als Business- und Kreativstandort zu promoten. Zum BERLIN DAY am 17.05.07 reisen rund 30 Botschafter der Berliner Kreativwirtschaft nach New York. Wichtige Programmpunkte auf der Agenda der Berliner Delegation sind die Eröffnung der Ausstellung „Koffer aus Berlin“ und der Besuch des Regierenden Bürgermeisters, Wowereit, im MoMA Design Store mit anschließender Berlin Party. Auf eine Verlinkung wichtiger Multiplikatoren der Creative Industries beider Städte zielt vor allem ein Business Dinner mit ausgewählten Gästen aus New York. Für das Berliner Entertainment sorgt die Band Mia mit einem Mitternachtskonzert.

Eines der Highlights am BERLIN DAY ist die Eröffnung der Ausstellung „Koffer aus Berlin“. Die von CREATE BERLIN initiierte und kuratierte Ausstellung inszeniert die Inhalte der Gepäckstücke, die eigens für diese Ausstellung von Berliner Kreativen gestaltet und gepackt wurden. Wie viel Kreativität in einen Koffer passt beweisen u.a.: die Shootingstars der Berliner Architekturszene Graft, die bereits mit Entwürfen für die Kunsthalle auf dem Berliner Schlossplatz für Aufsehen sorgten; Werner Aisslinger, der als einziger deutscher Designer mit einem Design-Stuhl im MoMA vertreten ist; international bekannte Berliner wie der DJ Paul van Dyk und der Illustrator Olaf Hajek, sowie klassische Berliner Produktdesigner wie Mykita und Zeha und die Fashionlabels Bless und Kaviar Gauche. Samt Koffer begeben sich die Kreativen zum Kick-Off der Ausstellung auf die Reise nach New York und präsentieren dabei nicht nur ihr individuelles Berlin, sondern auch Momentaufnahme und Querschnitt von Kreativität aus Berlin. Die Ausstellung ist vom 17. Mai bis 20. Mai in Soho zu sehen.

Der BERLIN DAY in New York ist erste Mission und klares Commitment von CREATE BERLIN zur neuen Kampagne I LOVE BERLIN, die als Bindeglied zwischen Designmetropolen weltweit mit Berlin geplant ist. Durch den so gewachsenen kreativen Dschungel der Designmetropolen führt das I LOVE BERLIN Maskottchen KOSMO, der als abenteuerlustiger Kosmo/Astronaut von Berlin aus die Kreativmetropolen erobert und die I LOVE BERLIN Fahne platziert.

CREATE BERLIN
Newsletter


Sie können unseren monatlichen Newsletter hier bestellen.



Newsletter abbestellen