NACHTSCHICHT 2015 - BERLIN DESIGN NIGHT
12.06.2015

Willkommen zur vierten
NACHTSCHICHT – BERLIN DESIGN NIGHT!

Besucht unsere neue Website www.berlindesignnight.de!

Am 12. Juni, von 19 bis 24 Uhr, öffnen mehr als 90 Akteure der Berliner Kreativwirtschaft die Türen zu ihren Agenturen, Studios, Ateliers, Showrooms und Werkstätten. Erleben Sie bei diesem Festival der Kreativität den Wirtschaftsstandort Berlin von seiner buntesten Seite. Schaut hinter die Kulissen bekannter Markenagenturen, Verlage, Labels – erlebt hautnah die Arbeit von ProduktdesignerInnen, Illustratoren und Kommunikationsprofis.

Stoßt mit uns bei der Eröffnungsveranstaltung für diese lange Nacht um 19 Uhr im BIKINI BERLIN, der Concept Mall in der City West, an. Danach sorgen zwölf kostenlose Shuttles auf vier Linien dafür, dass ihr bequem von einem Hotspot zum nächsten kommt. Zwei Shuttles der grünen Linie fahren um 19:30 vom BIKINI BERLIN (Busparkplatz Bahnhof Zoologischer Garten) ab.

Ganz einfach durch die NACHTSCHICHT 2015 kommt Ihr mit MeMobility! Als offizieller Sponsor zeigt Euch MeMobility alle verfügbaren Sharing-Dienste für Autos, Fahrräder und Elektroroller in Eurer Nähe, damit Ihr bei Eurer nächtlichen Tour einfach und unkompliziert von Location zu Location gelangt.
Außerdem gibt’s auch was zu gewinnen: In Kooperation mit dem Carsharing-Anbieter CiteeCar verlost MeMobility zehn tolle Preise, die das Carsharing für Euch noch günstiger machen. Mitmachen lohnt sich doppelt: Wenn Ihr Euch über das Gewinnspiel auf MeMobility als Neukunde bei CiteeCar registriert, erhaltet Ihr einen exklusiven NACHTSCHICHT-Bonus.

Alle weiteren Infos findet Ihr hier.


Freut Euch schon jetzt auf eine fulminante Juni-Nacht mit 3pc, Adriana Rica, afilii - gute Gestaltung für Kinder, AID Berlin, aperto, ATELIER HAUßMANN, Bananenbiegerei, bartmann berlin, ben|weide, BETT, BIKINI BERLIN, bordbar, Brand Union Germany, CharLe - sustainable kids fashion, Bureau Perraudin, CHRIS VON MALLINCKRODT, CollignonArchitektur, COORDINATION, dan pearlman, dreigegeneinen, Elena Nancu, Emil Futur, ENGENHART * BUREAU FOR DESIGN, FJORD, FSR Gestaltung/HTW Berlin, Fuenfwerken, gewerkdesign, glutrot, GOLDLAND MEDIA, GRACO, Handsiebdruckerei Kreuzberg, hettler.tüllmann, iconmobile, IDZ, IONDESIGN, IXDS, Jan Kath Store Berlin by Nyhues, JULICE EN RÊVE, KAOS, kleiner und bold, KPM Königliche Porzellan-Manufaktur Berlin, KRiLL BERLiN, kymo, LANGESOMMER, Licht & Linie, LNFA Concept Store, LOOM, materialis, Meyer, Miller, Smith., MEYLENSTEIN, MICE Design, Moccu, Monotype, Moodyard, Netzwerk Schöneweide Kreativ, noon, NORR11, Novamondo, NO WÓDKA, nulleins™, orterfinder, Rattlesnake, Raufeld, Razorfish, roomsafari, rundzwei, Schottdorf & Mayr, sehen und ernten, SI Labs, SHORT CUTS, Skulpturengießerei Knaak, Sophia Halamoda, State, Steckwerk, stoffers/steinicke, studio andree weissert, studio grau, Studio Laucke Siebein, Studio Livius und Florian Feitel, studio ziben, studio 38, SUPER shop eat meet, System of Arts, Tereza und Joerg, think moto, Thomas Overesch Berlin, TRIAD Berlin, Verein der Gestaltung, Wednesday - Paper Works, Zascho Petkow, ZEROOVERHEAD CONSULTING, 908video.


Für Besucher ist das Event kostenlos. Tickets oder Anmeldung sind nicht erforderlich.

Die CityMap zum Event ist bereits hier zum Download verfügbar. In die Hände bekommt ihr sie ab Anfang Juni als Beilage in der tip Berlin und zitty Berlin sowie als Auslage in den teilnehmenden Studios.



Gefördert mit Mitteln der Stiftung Deutsche Klassenlotterie Berlin

Gesponsert durch MeMobility

Medienpartner: tip Berlin, zitty Berlin

Unterstützt durch ASK HELMUT, H.O.M.E. Magazin

BUSINESS PREVIEW 2015
12.06.2015

BUSINESS PREVIEW im Rahmen der NACHTSCHICHT 2015 – BERLIN DESIGN NIGHT

Berliner Unternehmer besuchen Kreativagenturen


Berlin ist ein starker und vielfältiger Kreativstandort, der von kleinen Ateliers und Studios ebenso geprägt wird wie durch global aufgestellte Designnetzwerke. Die BUSINESS PREVIEW, die am 12. Juni im Rahmen der NACHTSCHICHT 2015 – BERLIN DESIGN NIGHT bereits im zweiten Jahr stattfindet, bietet Vertretern von Berliner Wirtschaftsunternehmen die exklusive Gelegenheit, im Vorfeld des nächtlichen Designparcours auf thematisch unterschiedlichen Touren verschiedene Berliner Kreativagenturen vor Ort kennenzulernen. Geschäftsführer oder Entscheider aus dem Bereich Kommunikation und Marketing können sich so selbst ein Bild vom großen Kreativpotenzial der Hauptstadt machen. Aus diesen Kontakten sollen idealerweise Partnerschaften zwischen den Wirtschaftsunternehmen und der regionalen Kreativwirtschaft entstehen.

Insgesamt vier Touren mit folgenden Themen stehen zur Auswahl:

Tour 1: „Corporate Culture und Employer Branding“
Tour 2: „Designing Brands – Produktdesign ist nicht genug“
Tour 3: „Storytelling mittels Marken- und Erlebnisarchitektur“
Tour 4: „Web 3.0 und 4.0 – neue digitale Unternehmensstrategien“


Veranstaltet wird die Matchmaking-Veranstaltung von CREATE BERLIN e.V., dem Netzwerk für Unternehmen der Kreativwirtschaft. Unterstützt wird die BUSINESS PREVIEW durch die IHK Berlin, Bereich Kreativwirtschaft und die Kooperation mit der Senatsverwaltung für Wirtschaft, Technologie und Forschung.



Veranstaltungsdetails:

Datum: 12.06.2015
Uhrzeit: 14:00-18:00 Uhr
Veranstaltungsort: IHK Berlin, Fasanenstraße 85, 10623 Berlin (Start und Ankunft der Shuttles)
Status: keine Anmeldung mehr möglich
Preis: kostenlos
Veranstaltungsdauer: ca. 4 Stunden




BUSINESS PREVIEW from Create Berlin e.V. on Vimeo.



  • 0
  • 0
  • 0
  • 1289952000Zukunftsgespräch | Möbel, Marken und Maschinen – Wer braucht Design aus Berlin?
  • 1290038400Mark Braun@ DMY Design Gallery
  • 1290211200DesignSmash @ Open Design City
  • 1290643200CODE - Die 80 Besten
  • 1290988800Town Hall Meeting
  • 1291075200Sweater Rehab!
  • 1291161600Kuratoriumssitzung
  • 1291248000Forget Berlin!
  • 1291248000Design & Company Exkursion, Semperlux
  • 1291593600D&C Sprechstunde: Recht für Designer/innen
  • 1291680000Pimp your tea cup!
  • 1291852800Opening Baerck Concept Store
  • 1292198400D&C Sprechstunde: Recht für Designer/innen
  • 1292198400BAROCCO-CODE
  • 1292284800Das kleine 1x1 des Rechts für Designer/-innen
  • 1292284800Space Invaders Nelken-Orangen
  • 1292371200CREATE INPUT: Volkslesen.tv
  • 1292457600Das kleine 1x1 des Rechts für Designer/-innen
  • 1292457600Konferenz zur Förderung des Unternehmertums in der Kreativwirtschaft
  • 1292889600Weihnachtsshopping in der Almstadtstrasse
  • 1293148800CREATE BERLIN wünscht Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch!
  • 1295222400DIY-Wintersterne/ Meet-Up
  • 1295395200Mikenke für Dr. Hauschka
  • 1295481600Mikenke für Dr. Hauschka
  • 1295568000Mikenke für Dr. Hauschka
  • 1295827200Action Weaving mit Travis
  • 1296086400All You Can Meet
  • 1296172800DAS Weekend
  • 129617280036 Hertz
  • 1296259200Lange Nacht der Museen
  • 1296432000Siebdruck mit Matt
  • 1296518400Transmediale
  • 1297036800Schmuck mit Anda
  • 1297123200Design & Company: Workshopreihe 2011 | Infoveranstaltung
  • 1297296000Berlinale
  • 1297728000Design & Company: Vortrag | Kommunikationsbranche Berlin: Einblicke
  • 1297900800Design & Company: Vortrag | Akquisition: Auftraggeber neu gewinnen und halten
  • 1297900800Design & Company: Exkursion | DIN Deutsches Institut für Normung
  • 1298678400Cognitive Cities Conference - Day 1
  • 1298764800Cognitive Cities Conference - Day 2
  • 1299024000Berliner Bank - Guter Rat für Kreative
  • 1299456000Upcycle it! Küchenporzellan
  • 1299542400Design & Company: Vortrag | Konfliktlösung: Wenn´s knirscht in der Kundenbeziehung
  • 1299715200Design & Company: Vortrag | Renaissance der Regeln – Balance der Freiheiten
  • 1300060800Upcycle it! Origami aus Altpapier
  • 1300233600Vortrag - EXPO Shanghai 2010: BERLIN SQUARE
  • 1300406400MaerzMusik
  • 1300406400Design & Company: Exkursion | System 180
  • 1300492800Malzreise - Führung durch die historische Malzfabrik
  • 1300665600Upcycle & Swap Abend
  • 1301097600Malzreise - Führung durch die historische Malzfabrik
  • 1301266800Upcycle it! Plastiktüten
  • 1301353200CREATE INPUT - Open Design: Products in a networked culture.
  • 1301526000Help Japan! Get together - gemeinsam hilft man besser.
  • 13020444006. - 9. April 2011 - Pictoplasma Character Walk
  • 13021308006. - 9. April 2011 - Pictoplasma Conference
  • 13023036009. April 2011 - Pictoplasma grand finale
  • 1302562800Salone Internazionale del Mobile 2011 / Milan Design Week
  • 1303254000Jährliche Mitgliederversammlung
  • 1303513200Malzreise - Führung durch die historische Malzfabrik
  • 1304118000Malzreise - Führung durch die historische Malzfabrik
  • 1305154800Farbwerte-Rot - HEPL JAPAN
  • 1305241200Design & Company: Exkursion | Wissenschafts- und Technologiepark Adlershof
  • 1305586800Design & Company: Gesprächsrunde | Signale geben, selbst und ständig
  • 1305759600TYPO Berlin 2011 Shift
  • 1305932400Malzreise - Führung durch die historische Malzfabrik
  • 130610520050 Jahre Amnesty International
  • 130645080050 Jahre Amnesty International - Verleihung des Menschenrechtspreises
  • 1306537200Malzreise - Führung durch die historische Malzfabrik
  • 1306710000CYO - Create Your Own 2011 | Mass Customization Conference
  • 1306710000Ausstellung “Mass Customization – Freiheit und Grenzen”
  • 1306882800DMY International Design Festival Berlin
  • 1306882800Konferenz: Brand New Germany – Perspektiven für die deutsche Kreativwirtschaft in Asien
  • 1306882800POETRY HAPPENS @ DMY Design Festival
  • 1306969200Book Launch Open Design Now - DMY Berlin
  • 1307142000OPENING - Life Drawing Workshop
  • 1307142000SUBSTITUTES - Necessity is the mother of invention.
  • 1307142000Malzwiese - Das große Sommerfest der Malzfabrik
  • 1307660400LUXURY LEISURE:
  • 1308524400Design & Company: Tagesworkshop | Kunden gewonnen, Seele behalten: Akquisition für Designer/-innen
  • 1308524400Vorwärts in die Zukunft: Design und Architektur als Impulsgeber der Beleuchtung
  • 1308610800Design & Company: Tagesworkshop | Geld oder Leben: Überzeugender verhandeln
  • 1308697200C'n'B - Creativity & Business Convention
  • 1308870000Berlin Del Mar - Performancefestival
  • 1309388400Basic Instincts
  • 1309993200Rosen & Eiskrem
  • 1309993200CANNICS ARTBANG™ PARTY und AUSTELLUNG
  • 1309993200CANNICS ARTBANG™ AUSTELLUNG
  • 1309993200Lernen vom Profi - Vortrag mit anschließender offener Diskussionsrunde
  • 1310079600Rosen & Eiskrem
  • 1311980400Berlin Del Mar - Performancefestival
  • 1312412400Tag der Offenen Tür bei der Berliner Bank
  • 1313017200D.N.A. Die Neue Art Direction.
  • 1313708400Versus – Ulli Beyer in der F40 Galerie
  • 131379480020. - 27. August 2011: World Peace Festival
  • 1314313200Poète maudit – Charles Baudelaire. Eine Hommage zum 144. Todestag
  • 1314831600D.N.A. Die Neue Art Direction. Finissage Party
  • 1314918000IFA
  • 1314918000Vernissage LOCAL: HERO
  • 1315004400Torstrassen Festival
  • 1315177200Internationaler Medienkongress
  • 1315177200frog Portfolio Slam - Open Call for Design Talent
  • 1315263600Fresh Ideas, Future Technologies, Art and Design
  • 1315350000Popkomm
  • 1315350000Internationales Literaturfestival Berlin
  • 1315436400Design & Company: Sprechstunde | Finanzen, Kalkulation und Absicherung für Designer/-innen
  • 1315522800Design & Company: Sprechstunde | Finanzen, Kalkulation und Absicherung für Designer/-innen
  • 1315868400Design & Company: Vortrag | Das kleine 1x1 des Vertriebs für Designer/-innen
  • 1315868400Design & Company: Vortrag | Das kleine 1x1 des Vertriebs für Designer/-innen
  • 1316041200LINIST: Berlin meets Istanbul
  • 1316041200Design & Company: Vortrag | Erst die Idee und dann der Auftrag? Kriterien zur Vertragsgestaltung und Auftragsabwicklung
  • 1316127600AUTOMOTIVE PROGRESS MEETS CHAIR DESIGN
  • 1316214000Hello Etsy - A Summit on Small Business and Sustainability
  • 1316646000Ideen für die Tonne - Ausstellung des Wettbewerbs "Trenntmöbel gesucht!"
  • 1317164400CREATE INPUT SPEZIAL: MS Wissenschaft
  • 1317250800Art Forum Berlin
  • 1317337200IHK Berlin in schwarz-rot-gold.
  • 1317423600People in beta - Festival im betahaus
  • 1318374000Festival of Light
  • 1318806000Design & Company: Tagesworkshop | Das Wort zum Bild: Texten, Schreiben, Formulieren für Designer/-innen
  • 1318892400Design & Company: Tagesworkshop | Pressearbeit für Designer/-innen: In die Medien kommen und dort bleiben
  • 1319583600Qubique - Next Generation Trade Show
  • 1319756400Frühstücksgespräch | Designszene Berlin & Posen
  • 1319756400Designer's Open in Leipzig
  • 1319842800Blooom - The Creative Industries Art Show
  • 1320710400Berlin: Welthauptstadt der Kreativen – Herausforderungen und Chancen
  • 1321488000Design & Company: Beratung, Finanzierung, Ideenschutz und Verwertung:
  • 1321488000Domus Academy & CREATE Berlin Vortrag: Was macht (italienische) Designer so erfolgreich?
  • 1323475200KuDamm 101 Hotel Room Happening 2011
  • 1326931200Fundraising 2.0 camp & conference
  • 1327017600CREATE GREEN Fashion Frühstück
  • 1327190400Welt-Möbel-Tag
  • 1327536000Create Berlin Stammtisch
  • 1327968000transmediale - in/compatible
  • 1328140800cut&paste
  • 1328572800All You Can Meet - Neujahrstreffen der Berliner Netzwerke
  • 1328745600Lola Güldenberg präsentiert: Farb- und Materialreport 2013
  • 1329350400Design & Company: Vortrag | Facebook und XING: Ich bin dabei, und nun?
  • 1330128000Photo Hack Day
  • 1330300800Semperlux präsentiert: Von der Idee zum fertigen Produkt: Wenn Architekten Leuchten gestalten
  • 1330646400Design & Company: Exkursion | Bombardier Transportation
  • 1330992000Design & Company: Vortrag | Das Projekt im Blick: systematisch abgelegt statt verzettelt
  • 1331683200CREATE INPUT 01/2012 - Trends 2013 mit Lola Güldenberg
  • 1332115200Design & Company: Tagesworkshop | Designer/-innen als Unternehmer/-innen: Selbstverständnis und Wirkung
  • 1332201600Design & Company: Tagesworkshop | Gemeinsam zum Ziel: Mitarbeiterführung und Teamaufbau in der Designwirtschaft
  • 1332288000trendforum 2012
  • 1332374400BRAZILIAN DESIGN – Klassiker der Moderne und zeitgenössische Avantgarde
  • 1334530800MCAD Open House Lectures # 29
  • 1334617200Design & Company: Workshopreihe 2012
  • 1335135600Match-Making-Event: KMU - Kreativwirtschaft & Mittelstand United
  • 1335308400CREATE INPUT 02/2012 - Kapital sucht Sinn mit Eric Poettschacher
  • 1335913200Kooperationsabend designtransfer UdK Berlin und ZEITLOS – BERLIN
  • 1336086000D&C Sprechstunde: Selbsteinschätzung und individuelle Zielsetzung im Beruf
  • 1336345200D&C Sprechstunde: Selbsteinschätzung und individuelle Zielsetzung im Beruf
  • 1336518000Vortrag: Modemarketing - The Art of Storytelling
  • 1336604400H.O.M.E. präsentiert: Milano ha stile!
  • 1336777200SUPERMARKT Grand Opening
  • 1337122800CREATE INPUT 03/12
  • 1338505200D&C Sprechstunde: Selbsteinschätzung und Unternehmenspositionierung
  • 1338505200The World is Not Fair - Die große Weltausstellung 2012
  • 1338591600Malzwiese 2012 - großes Sommerfest der Malzfabrik Berlin
  • 1338764400D&C Sprechstunde: Selbsteinschätzung und Unternehmenspositionierung
  • 1338937200DMY International Design Festival Berlin
  • 1339023600NACHTSCHICHT - Lange Nacht der Designstudios
  • 13391964006. Berliner Unternehmerinnentag
  • 1339196400Eröffnung der Buchhandlung ocelot am 9. Juni 2012
  • 1339369200D&C Tagesworkshop: Und was machst du so? Selbstvermarktung für Designer/-innen
  • 1339455600D&C Tagesworkshop: Das liebe Geld - Design-Honorare gestalten, verhandeln und Kunden binden
  • 1339455600Seminar "Visual Brand Design: From Aesthetics to Narrative"
  • 1339714800D&C Exkursion: Creation Center der Telekom Innovation Laboratories
  • 1339714800BMW Guggenheim Lab in Berlin
  • 1340146800CREATE INPUT 04/12 - Benjamin Förster Baldenius (raumlabor)
  • 1340146800C'n'B Creativity and Business Convention
  • 1340233200Service Design Network Germany Conference 2012
  • 1340838000PARK WITH US im Kulturpark im Plänterwald
  • 1341270000Workshop "material meets design"
  • 1341270000Berlin Fashion Week
  • 1341270000Berlin Fashion Film Festival
  • 1341356400Dutch Touch @ PREMIUM Fashion Show
  • 1341442800ecoShowroom zur Fashion Week
  • 1341529200CREATE Green Frühstück zum Thema "Jeans"
  • 1342220400Weißensee Kunsthochschule Berlin - Rundgang
  • 1342306800Weißensee Kunsthochschule Berlin - Rundgang
  • 1344553200DesignCities:Berlin
  • 1344553200"Die Zukunft der Produktion - eine Gesprächsrunde"
  • 1344985200CREATE INPUT 05/12
  • 1345676400Vernissage und House Warming in den neuen Galerieräumen der design akademie berlin
  • 1345762800Fukuoka Fashion Event
  • 1345762800Tendence in Frankfurt
  • 1345849200design.Börse Berlin 2012
  • 1345849200Tendence in Frankfurt
  • 1345935600design.Börse Berlin 2012
  • 1345935600Tendence in Frankfurt
  • 1346022000Tendence in Frankfurt
  • 1346108400Tendence in Frankfurt
  • 1346367600Farbfest am Bauhaus Dessau - STATT FARBE: LICHT
  • 1346454000Farbfest am Bauhaus Dessau - STATT FARBE: LICHT
  • 1346626800Medienkongress im Rahmen der MEDIENWOCHE@IFA
  • 1346626800Panel: Open IHK - Was Kreativwirtschaft und IHK voneinander erwarten
  • 1346713200Medienkongress im Rahmen der MEDIENWOCHE@IFA
  • 1346886000Neues Design & Company Format - Der Strategiekreis am Küchentisch
  • 1346972400All You Can Meet: Music
  • 1347231600Xinnovations 2012
  • 1347318000Berlin Art Week
  • 1347490800JITTER’s WUNDERBLOCK
  • 1347836400Preisverleihung bf-preis 2012
  • 1348009200CREATE INPUT 06/12
  • 1348095600d.confestival - Design Thinking The Future in Potsdam
  • 1348182000Coaching für Designer/-innen: Berufliche Orientierung, Work-Life-Balance
  • 1348182000Workshop von Lola Güldenberg - Wie aus Trends Innovationen werden
  • 1348441200 Coaching für Designer/-innen: Berufliche Orientierung, Work-Life-Balance
  • 1348614000"Think, talk, take action" - Erste EcoPrint Messe in Berlin
  • 1348614000Besuchsreise polnische Produktionsunternehmen Posen und Region Großpolen
  • 1348700400 Vortrag | Fotos in der Unternehmenskommunikation: Urheberrecht, Nutzungsrecht, Persönlichkeitsrecht
  • 1349046000 DMY Awards & Jury Selection 2012
  • 1349046000Open Design Guide - Erste Kreativ-Residenz aus Linz
  • 1349650800NEXT Service Design Konferenz
  • 1349823600CREATE INPUT 07/12
  • 1349996400Designmeile Berlin
  • 1350082800Safety Speed Comfort
  • 1350946800IDZ: Strategiekreis am Küchentisch
  • 1351033200Hersteller – Matchmaking und B2B Konferenz Concordia Design
  • 1351206000Designer's Open - Festival für Design in Leipzig
  • 1351206000Retune Conference
  • 1351468800Tagesworkshop: Social Media Strategien für Kunden gestalten
  • 1351468800Etsy-Weihnachtsausstellung
  • 1351555200Tagesworkshop: Die Facebook Fanpage für das Eigenmarketing nutzen
  • 1351555200Zukunftsdialog: Entreperneurship - Selbstständig machen und bleiben
  • 1351728000BLOOM 2012
  • 1352246400EVA-Konferenz Berlin 2012
  • 1352332800Vortrag | Vernetzte Kommunikation: Gestaltungsmöglichkeiten und Perspektiven für Designer
  • 1352419200WIR SIND DAS VOLK - 6000 Farbkugeln - Eine Botschaft
  • 1353024000Trendwalk zum Thema Berliner Manufakturen
  • 1353456000CREATE INPUT 08/12
  • 1353628800DESIGNTAGE BRANDENBURG
  • 1353888000Tagesworkshop: Schnittstelle Analog & Digital Media: neue Konzepte und ihre wirksame Vermittlung
  • 1354665600JITTER's Wunderblock / No.3
  • 1354665600SUPERGRAU® Tea Party
  • 1354752000“Beats, Bier und bezaubernde Berliner”
  • 1355356800Das endymische Mondfest in der IMAGO 1:1 - Blackbox der Imagination
  • 1358208000BERLIN FASHION WEEK
  • 1358208000BREAD & BUTTER
  • 1358208000Mercedes-Benz Fashion Week
  • 1358294400BERLIN FASHION WEEK
  • 1358294400BREAD & BUTTER
  • 1358294400Mercedes-Benz Fashion Week
  • 1358380800BERLIN FASHION WEEK
  • 1358380800BREAD & BUTTER
  • 1358380800Mercedes-Benz Fashion Week
  • 1358380800CREATE Green Frühstück auf der Ethical Fashion Show
  • 1358467200BERLIN FASHION WEEK
  • 1358467200Mercedes-Benz Fashion Week
  • 1358553600BERLIN FASHION WEEK
  • 1358640000BERLIN FASHION WEEK
  • 1359417600CREATE LUNCH
  • 1360022400CREATE LUNCH
  • 1360195200TREND + FARBE + MATERIAL 2014
  • 1360627200CREATE LUNCH
  • 1360713600CREATE INPUT
  • 1360800000IDZ Design & Company Workshopreihe 2013
  • 1361232000CREATE LUNCH
  • 1361404800ALL YOU CAN MEET 2013
  • 1361836800CREATE LUNCH
  • 1362009600IDZ Design & Company Vortrag
  • 1362441600CREATE LUNCH
  • 1362614400Etsy & Berlin Design Guide
  • 1362960000IDZ Design & Company Tagesworkshop
  • 1363046400CREATE LUNCH
  • 1363305600IDZ Produktionsbesuche Mode- und Textilbranche Lodz, Polen
  • 1363737600CREATE INPUT - EINMAL BERLIN-EUROPA, HIN UND ZURÜCK
  • 1363824000IDZ Design & Company Strategiekreis am Küchentisch
  • 1363910400IDZ Design & Company Exkursion
  • 1365634800IDZ Design & Company Workshopreihe 2013 - Vorrunde
  • 1367276400NACHTSCHICHT – LANGE NACHT DER DESIGNSTUDIOS
  • 1367794800IDZ Design & Company Sprechstunde
  • 1367881200IDZ Design & Company Sprechstunde
  • 1368054000CODEMOTION BERLIN - Workshop Tag
  • 1368140400CODEMOTION BERLIN - Konferenz Tag
  • 1368226800CODEMOTION BERLIN - Konferenz Tag
  • 1368399600IDZ Design & Company Tagesworkshop
  • 1368572400NACHTSCHICHT – LANGE NACHT DER DESIGNSTUDIOS
  • 1369695600IDZ Design & Company Vortrag
  • 1370386800DMY International Design Festival Berlin
  • 1370473200DMY International Design Festival Berlin
  • 1370473200NACHTSCHICHT – LANGE NACHT DER DESIGNSTUDIOS
  • 1370559600DMY International Design Festival Berlin
  • 1370559600IDZ Design & Company Portfolioberatung
  • 1370646000DMY International Design Festival Berlin
  • 1370732400DMY International Design Festival Berlin
  • 1370818800IDZ Design & Company Portfolioberatung
  • 1375916400WE CREATE BERLIN // Vernissage
  • 1376002800WE CREATE BERLIN
  • 1376089200WE CREATE BERLIN
  • 1376175600WE CREATE BERLIN
  • 1376262000WE CREATE BERLIN
  • 1376348400WE CREATE BERLIN
  • 1376434800WE CREATE BERLIN
  • 1376521200WE CREATE BERLIN
  • 1376607600WE CREATE BERLIN
  • 1376694000WE CREATE BERLIN
  • 1376780400WE CREATE BERLIN
  • 1376866800WE CREATE BERLIN
  • 1376953200WE CREATE BERLIN
  • 1377039600WE CREATE BERLIN
  • 1377126000WE CREATE BERLIN
  • 1377212400WE CREATE BERLIN
  • 1377212400IDZ Design & Company Exkursion: Holz- und Kunststoffplatten, Erwin Krüger KG
  • 1377298800WE CREATE BERLIN
  • 1377385200WE CREATE BERLIN
  • 1377471600WE CREATE BERLIN
  • 1377558000WE CREATE BERLIN
  • 1377644400WE CREATE BERLIN
  • 1377730800WE CREATE BERLIN
  • 1377817200WE CREATE BERLIN
  • 1377903600WE CREATE BERLIN
  • 1377990000WE CREATE BERLIN
  • 1378076400WE CREATE BERLIN
  • 1378162800WE CREATE BERLIN
  • 1378249200WE CREATE BERLIN
  • 1378335600WE CREATE BERLIN
  • 1378422000WE CREATE BERLIN
  • 1378422000IDZ Design & Company Sprechstunde: „Her mit dem Geld!“
  • 1378508400WE CREATE BERLIN
  • 1378594800WE CREATE BERLIN
  • 1378681200WE CREATE BERLIN
  • 1378681200IDZ Design & Company Sprechstunde: „Her mit dem Geld!“
  • 1378767600WE CREATE BERLIN
  • 1378767600IDZ Design & Company Vortrag: Service Design: Dienstleistungen gestalten
  • 1378854000WE CREATE BERLIN
  • 1378940400WE CREATE BERLIN
  • 1379026800WE CREATE BERLIN
  • 1379113200WE CREATE BERLIN
  • 1379199600WE CREATE BERLIN
  • 1379199600BUY! BUY! - Die Ausstellungsstücke im Direktverkauf
  • 1379286000IDZ Design & Company Tagesworkshop: Was kommunizierst du? Persönliche Wirkung im (Arbeits-)Alltag
  • 1379372400IDZ Design & Company Tagesworkshop: Wer ist der Bestimmer? Konstruktives Arbeiten mit dem „Inneren Team”
  • 1401404400NACHTSCHICHT 2014 - BERLIN DESIGN NIGHT
  • 1401404400NACHTSCHICHT 2014 - BUSINESS PREVIEW
  • 1404946800CREATE GREEN BREAKFAST

CREATE BERLIN im Wandel

Liebe Mitglieder und Partner,

CREATE BERLIN strukturiert sich um.
In Zukunft werden unsere Projekte und die Gemeinschaft der Mitglieder separat voneinander organisiert. Der Kreis der Mitglieder wird sich zukünftig verstärkt aus Akteuren und Unternehmern der Kreativindustrie Berlins zusammensetzen, damit werden wir der Entwicklung des Standortes und unserem Vereinszweck im Jahre 2015 gerecht. Gleichzeitig werden wir unsere Projekte, wie etwa die alljährliche NACHTSCHICHT - BERLIN DESIGN NIGHT, fortführen und auf eigene finanzielle Füße stellen.

Folgend finden sich ausführliche Informationen zur Umstrukturierung und eine Sammlung diesbezüglicher Fragen und Antworten.


Einleitung
2006 wurde der Verein von 15 tatkräftigen Unterstützern mit dem Gründungsauftrag der Förderung und Präsentation seiner vielfältigen Mitglieder und Unterstützer und dem Ausbau der Berliner Kreativwirtschaft ins Leben gerufen. In den nunmehr acht Jahren des Bestehens haben hunderte Unternehmen von den unzähligen Veranstaltungen und erfolgreichen Formaten profitiert und sich etablieren können. CREATE BERLIN hat damit seinen ursprünglichen Auftrag mit Bravur erfüllt.

Jetzt steht Berlins Kreativwirtschaft vor neuen Herausforderungen, etwa der Weiterentwicklung ihres innovativen und wirtschaftlichen Potentials, bei Erhaltung von hochattraktiven Standortvorteilen. Diese schwierigen Aufgaben fordern auch von den Akteuren der Berliner Kreativwirtschaft ein Umdenken und eine Professionalisierung. Mit der Neuausrichtung des Vereins als Plattform der Impulsgeber, Entscheider, Mitgestalter und Macher des kreativen Berlins von heute, wird CREATE BERLIN seiner Haltung und seinem Auftrag auch zukünftig gerecht.


Neuausrichtung
Entscheidend für die Entwicklung, hin zu dieser Plattform, ist zukünftig die Trennung der Mitgliederaktivitäten vom Projektgeschäft. Ab 2015 werden wir die offenen Projekte wie BERLIN DESIGN NIGHT, TALENT TOUR oder BUSINESS PREVIEW unabhängig von den Mitgliederaktivitäten realisieren. Die Mitgliederarbeit konzentriert sich nunmehr auf besondere Personen (Personenmitgliedschaften) der Berliner Kreativindustrie. Dabei beinhaltet der zukünftige Mitgliederstamm des Vereins: die Founding Members (der jetzige Vorstand + ausgewählte neue Mitglieder), den Inner Circle (bevorzugt die bisherigen Mitglieder) und Regular Members (diese werden nur über die Empfehlung zweier Mitglieder eingeladen und halten einen Aufnahmevortrag).


Fakten zur Mitgliedschaft
- Mitglieder können nur einzelne Personen werden (Personenmitgliedschaft)
- Der Mitgliedsbeitrag beträgt 1.800,00 € pro Jahr und gilt für das jeweilige Geschäftsjahr (Kalenderjahr).
- Bisherige Mitglieder können sich (bis zum 31.1.2015) für die ersten zwei Jahre zum halben Preis verpflichten (900,00 € für 2015 und 900,00 € für 2016).
- Weitere Mitglieder (Regular Members) werden nur über die Empfehlung zweier Mitglieder eingeladen und sind angehalten einen Aufnahmevortrag zu halten.
- Da die Kündigungsfrist bereits am 30.9.2014 ablief, können bisherige Mitglieder bis zum 31.1.2015 nach gängigem Verfahren kündigen (schriftlich, unterschrieben, gerichtet an den Vorstand)


Zukunft
Wir laden Euch herzlich ein, im nächsten Jahr wieder oder erstmals an unseren erfolgreichen Formaten, wie etwa der NACHTSCHICHT oder der Business Preview, teilzunehmen. Die Veranstaltungen werden weiterhin offen für alle Akteure der Kreativwirtschaft sein. Eine Mitgliedschaft ist für die Projekte nicht erforderlich.

Wer sich in die aktive Gestaltung der Stadt und ihrer Kreativindustrie einbringen möchte, ist eingeladen als CREATE BERLIN Mitglied unserem Inner Circle beizutreten und in einem exklusiven Kreis an der Entwicklung und Umsetzung relevanter Wirtschaftsformate für die Berliner Kreativbranche beteiligt zu werden. Von 2015 an wächst so in monatlichen Treffen eine Gemeinschaft von interessanten Mitgliedern, starken Partnern und außergewöhnlichen Persönlichkeiten mit einer gemeinsamen Haltung: CREATE BERLIN ! Gemeinsam gestalten wir die Stadt!


Wir freuen uns Euch wiederzusehen und stehen für alle Anliegen zur Verfügung.
Zu Fragen, Anregungen und Mitgliederbelangen erreicht ihr uns in der Kreativpause (1.12.14 - 15.2.15) jederzeit unter: office@create-berlin.de

Beste Grüße
der Vorstand und das Team von CREATE BERLIN


----------- FAQs -----------

F: Die bisherige Kündigungsfrist war der 30.9. des Kalenderjahres, die Neuausrichtung wurde erst nach diesem Termin auf der Mitgliederversammlung angekündigt. Wie kann ich meine Mitgliedschaft zeitnah beenden?
A: Der Vorstand hat allen Mitgliedern eine Sonderkündigungsfrist eingeräumt. Bis zum 31.1.2015 kann die Mitgliedschaft gekündigt werden. Dazu genügt ein formloses Schreiben, unterschrieben und gerichtet an den Vorstand. Diese kann auch als PDF per Email an office@create-berlin.de gesendet werden. Die Kündigungsbestätigung erfolgt dann per Email


F: Wir sind mit unserem Unternehmen Mitglied bei CREATE BERLIN und wollen uns gerne wieder an der Gestaltung der Kreativwirtschaft beteiligen. Wie ist unsere Firmenmitgliedschaft mit der neuen Personenmitgliedschaft vereinbar?
A: Interessant ist CREATE BERLIN als Unternehmernetzwerk der Kreativindustrie vor allem für Entscheider, d.h. die Mitgliedschaft kann auf den Inhaber, Geschäftsführer oder Vorstand umgeschrieben werden. Gebt uns dazu am besten vor dem 31.1.15 Bescheid.


F: Was erwartet mich als Mitglied im "neuen" CREATE BERLIN?
A: Als Unternehmernetzwerk der Kreativindustrie fokussieren sich die Vereinstätigkeiten auf die Zusammenführung interessanter und relevanter Persönlichkeiten der Branche. Dazu organisieren wir in mehrwöchigem Abstand exklusive Treffen in anregender Atmosphäre. Mit Impulsvorträgen und gegenseitigem Kennenlernen wollen wir neue Ideen für den Wirtschaftsstandort Berlin entwickeln und gleichzeitig Gelegenheit für Geschäftspartnerschaften bieten.


F: Warum die Trennung des Vereinsteils und der Projekte?
A: Ohne projektunabhängige Förderung war es CREATE BERLIN zuletzt nicht mehr möglich alle Erwartungen und Ansprüche der vielen sehr unterschiedlichen Mitglieder zu erfüllen. Mit der Trennung der Projektarbeit von der Mitgliedschaft haben wir die Möglichkeit, die Teilnahme und Beteiligung bei unseren Veranstaltungen frei anbieten zu können. Im neu strukturierten Vereinsteil wollen wir nun den Zweck des Vereins zeitgemäß durch einen kleineren unternehmerisch-fokussierten Personenkreis erfüllen. Hier stehen Gesprächsrunden, Projektinitiierung und Standortfragen im Mittelpunkt des Vereinslebens.
Messebeteiligungen, Ausstellungen und die NACHTSCHICHT werden zukünftig (auch finanziell) unabhängig von den Projektteams weitergeführt.


F: Muss ich Mitglied sein um an den kommenden Projekten, wie der NACHTSCHICHT, teilzunehmen?
A: Nein. Unsere Projekte sind offen und beziehen alle Unternehmen des Kreativsektors mit ein. Mit der Entkoppelung der Projektorganisation von der reinen Vereinsarbeit und den Mitgliedschaften, ist es uns nun möglich, allen Berliner Kreativen verpflichtungsfreie und attraktive Veranstaltungen anzubieten.


... weitere F&A folgen.

Weitere Fakten:

- Als Kooperationspartner eines Projektes müssen Sie nichts unternehmen. Sofern das Projekt im kommenden Jahr fortgeführt wird, bleibt auch die Partnerschaft bestehen. Besteht zusätzliche eine Mitgliedschaft werden Sie von uns dazu gesondert angeschrieben.

- Als Förderer/Partner/kostenloses Mitglied endet die reguläre Mitgliedschaft und das Unternehmen bzw. die Institution wird, soweit gewünscht, weiterhin als Förderer von CREATE BERLIN genannt.

CREATE BERLIN im Wandel
01.12.2014 - 15.02.2015

Liebe Mitglieder und Partner,

CREATE BERLIN strukturiert sich um.
In Zukunft werden unsere Projekte und die Gemeinschaft der Mitglieder separat voneinander organisiert. Der Kreis der Mitglieder wird sich zukünftig verstärkt aus Akteuren und Unternehmern der Kreativindustrie Berlins zusammensetzen, damit werden wir der Entwicklung des Standortes und unserem Vereinszweck im Jahre 2015 gerecht. Gleichzeitig werden wir unsere Projekte, wie etwa die alljährliche NACHTSCHICHT - BERLIN DESIGN NIGHT, fortführen und auf eigene finanzielle Füße stellen.

Folgend finden sich ausführliche Informationen zur Umstrukturierung und eine Sammlung diesbezüglicher Fragen und Antworten.


Einleitung
2006 wurde der Verein von 15 tatkräftigen Unterstützern mit dem Gründungsauftrag der Förderung und Präsentation seiner vielfältigen Mitglieder und Unterstützer und dem Ausbau der Berliner Kreativwirtschaft ins Leben gerufen. In den nunmehr acht Jahren des Bestehens haben hunderte Unternehmen von den unzähligen Veranstaltungen und erfolgreichen Formaten profitiert und sich etablieren können. CREATE BERLIN hat damit seinen ursprünglichen Auftrag mit Bravur erfüllt.

Jetzt steht Berlins Kreativwirtschaft vor neuen Herausforderungen, etwa der Weiterentwicklung ihres innovativen und wirtschaftlichen Potentials, bei Erhaltung von hochattraktiven Standortvorteilen. Diese schwierigen Aufgaben fordern auch von den Akteuren der Berliner Kreativwirtschaft ein Umdenken und eine Professionalisierung. Mit der Neuausrichtung des Vereins als Plattform der Impulsgeber, Entscheider, Mitgestalter und Macher des kreativen Berlins von heute, wird CREATE BERLIN seiner Haltung und seinem Auftrag auch zukünftig gerecht.


Neuausrichtung
Entscheidend für die Entwicklung, hin zu dieser Plattform, ist zukünftig die Trennung der Mitgliederaktivitäten vom Projektgeschäft. Ab 2015 werden wir die offenen Projekte wie BERLIN DESIGN NIGHT, TALENT TOUR oder BUSINESS PREVIEW unabhängig von den Mitgliederaktivitäten realisieren. Die Mitgliederarbeit konzentriert sich nunmehr auf besondere Personen (Personenmitgliedschaften) der Berliner Kreativindustrie. Dabei beinhaltet der zukünftige Mitgliederstamm des Vereins: die Founding Members (der jetzige Vorstand + ausgewählte neue Mitglieder), den Inner Circle (bevorzugt die bisherigen Mitglieder) und Regular Members (diese werden nur über die Empfehlung zweier Mitglieder eingeladen und halten einen Aufnahmevortrag).


Fakten zur Mitgliedschaft
- Mitglieder können nur einzelne Personen werden (Personenmitgliedschaft)
- Der Mitgliedsbeitrag beträgt 1.800,00 € pro Jahr und gilt für das jeweilige Geschäftsjahr (Kalenderjahr).
- Bisherige Mitglieder können sich (bis zum 31.1.2015) für die ersten zwei Jahre zum halben Preis verpflichten (900,00 € für 2015 und 900,00 € für 2016).
- Weitere Mitglieder (Regular Members) werden nur über die Empfehlung zweier Mitglieder eingeladen und sind angehalten einen Aufnahmevortrag zu halten.
- Da die Kündigungsfrist bereits am 30.9.2014 ablief, können bisherige Mitglieder bis zum 31.1.2015 nach gängigem Verfahren kündigen (schriftlich, unterschrieben, gerichtet an den Vorstand)


Zukunft
Wir laden Euch herzlich ein, im nächsten Jahr wieder oder erstmals an unseren erfolgreichen Formaten, wie etwa der NACHTSCHICHT oder der Business Preview, teilzunehmen. Die Veranstaltungen werden weiterhin offen für alle Akteure der Kreativwirtschaft sein. Eine Mitgliedschaft ist für die Projekte nicht erforderlich.

Wer sich in die aktive Gestaltung der Stadt und ihrer Kreativindustrie einbringen möchte, ist eingeladen als CREATE BERLIN Mitglied unserem Inner Circle beizutreten und in einem exklusiven Kreis an der Entwicklung und Umsetzung relevanter Wirtschaftsformate für die Berliner Kreativbranche beteiligt zu werden. Von 2015 an wächst so in monatlichen Treffen eine Gemeinschaft von interessanten Mitgliedern, starken Partnern und außergewöhnlichen Persönlichkeiten mit einer gemeinsamen Haltung: CREATE BERLIN ! Gemeinsam gestalten wir die Stadt!


Wir freuen uns Euch wiederzusehen und stehen für alle Anliegen zur Verfügung.
Zu Fragen, Anregungen und Mitgliederbelangen erreicht ihr uns in der Kreativpause (1.12.14 - 15.2.15) jederzeit unter: office@create-berlin.de

Beste Grüße
der Vorstand und das Team von CREATE BERLIN


----------- FAQs -----------

F: Die bisherige Kündigungsfrist war der 30.9. des Kalenderjahres, die Neuausrichtung wurde erst nach diesem Termin auf der Mitgliederversammlung angekündigt. Wie kann ich meine Mitgliedschaft zeitnah beenden?
A: Der Vorstand hat allen Mitgliedern eine Sonderkündigungsfrist eingeräumt. Bis zum 31.1.2015 kann die Mitgliedschaft gekündigt werden. Dazu genügt ein formloses Schreiben, unterschrieben und gerichtet an den Vorstand. Diese kann auch als PDF per Email an office@create-berlin.de gesendet werden. Die Kündigungsbestätigung erfolgt dann per Email


F: Wir sind mit unserem Unternehmen Mitglied bei CREATE BERLIN und wollen uns gerne wieder an der Gestaltung der Kreativwirtschaft beteiligen. Wie ist unsere Firmenmitgliedschaft mit der neuen Personenmitgliedschaft vereinbar?
A: Interessant ist CREATE BERLIN als Unternehmernetzwerk der Kreativindustrie vor allem für Entscheider, d.h. die Mitgliedschaft kann auf den Inhaber, Geschäftsführer oder Vorstand umgeschrieben werden. Gebt uns dazu am besten vor dem 31.1.15 Bescheid.


F: Was erwartet mich als Mitglied im "neuen" CREATE BERLIN?
A: Als Unternehmernetzwerk der Kreativindustrie fokussieren sich die Vereinstätigkeiten auf die Zusammenführung interessanter und relevanter Persönlichkeiten der Branche. Dazu organisieren wir in mehrwöchigem Abstand exklusive Treffen in anregender Atmosphäre. Mit Impulsvorträgen und gegenseitigem Kennenlernen wollen wir neue Ideen für den Wirtschaftsstandort Berlin entwickeln und gleichzeitig Gelegenheit für Geschäftspartnerschaften bieten.


F: Warum die Trennung des Vereinsteils und der Projekte?
A: Ohne projektunabhängige Förderung war es CREATE BERLIN zuletzt nicht mehr möglich alle Erwartungen und Ansprüche der vielen sehr unterschiedlichen Mitglieder zu erfüllen. Mit der Trennung der Projektarbeit von der Mitgliedschaft haben wir die Möglichkeit, die Teilnahme und Beteiligung bei unseren Veranstaltungen frei anbieten zu können. Im neu strukturierten Vereinsteil wollen wir nun den Zweck des Vereins zeitgemäß durch einen kleineren unternehmerisch-fokussierten Personenkreis erfüllen. Hier stehen Gesprächsrunden, Projektinitiierung und Standortfragen im Mittelpunkt des Vereinslebens.
Messebeteiligungen, Ausstellungen und die NACHTSCHICHT werden zukünftig (auch finanziell) unabhängig von den Projektteams weitergeführt.


F: Muss ich Mitglied sein um an den kommenden Projekten, wie der NACHTSCHICHT, teilzunehmen?
A: Nein. Unsere Projekte sind offen und beziehen alle Unternehmen des Kreativsektors mit ein. Mit der Entkoppelung der Projektorganisation von der reinen Vereinsarbeit und den Mitgliedschaften, ist es uns nun möglich, allen Berliner Kreativen verpflichtungsfreie und attraktive Veranstaltungen anzubieten.


... weitere F&A folgen.

Weitere Fakten:

- Als Kooperationspartner eines Projektes müssen Sie nichts unternehmen. Sofern das Projekt im kommenden Jahr fortgeführt wird, bleibt auch die Partnerschaft bestehen. Besteht zusätzliche eine Mitgliedschaft werden Sie von uns dazu gesondert angeschrieben.

- Als Förderer/Partner/kostenloses Mitglied endet die reguläre Mitgliedschaft und das Unternehmen bzw. die Institution wird, soweit gewünscht, weiterhin als Förderer von CREATE BERLIN genannt.

CREATE BERLIN
Newsletter


Sie können unseren monatlichen Newsletter hier bestellen.



Newsletter abbestellen