Member News: Neue Datenbank für design- und kreativitätsbezogene Studiengänge
- Faces of Design

07.01.2011

Wer ein Designstudium aufnehmen möchte, hat es oft nicht leicht: Informationen zu Institutionen und Studiengängen sind über das gesamte Internet verteilt; wer nicht von vornherein schon genau weiß, was er sucht, hat kaum eine Chance, das Richtige zu finden.

Um Studierenden die Suche nach einem passenden Studiengang zu erleichtern, wird Faces of Design eine neue, weltweite Datenbank von Hochschulen und designbezogenen Kursprogrammen lancieren. Die Datenbank wird Hochschulen die Möglichkeit bieten, sich einem internationalen Publikum vorzustellen; Zielsetzung von Faces of Design ist es, diese Datenbank zur größten und informativsten Übersicht designbezogener Programme weltweit auszubauen.

"Wir haben im Lauf der Zeit eine der weltweit umfassendsten Listen von edukativen Institutionen, die designrelevante Programme anbieten, angesammelt; diese Liste wollen wir nun der Öffentlichkeit zugänglich machen. Wir wollen damit insbesondere junge Designinteressierte unterstützen, die auf der Suche nach einem passenden Kurs sind - und geben damit natürlich gleichzeitig Schulen die Möglichkeit, sich national und international zu positionieren." (Anna Rojahn, Gründerin von Faces of Design)

Der Launch der Datenbank ist für Februar geplant; für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte Anna Schwaderer, Product and Communications Manager bei Faces of Design.