AMNESTY BRAND IDENTITY

11.03.2009

Amnesty International ist eine weltweite, von Regierungen, politischen Parteien, Ideologien, Wirtschaftsinteressen und Religionen unabhängige Mitgliederorganisation. Auf Grundlage der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte wendet sich Amnesty gegen schwer wiegende Menschenrechtsverletzungen. Die Organsation ist Teil einer Bewegung, in der Menschen zusammenkommen, um sich gemeinsam gegen Menschenrechtsverletzungen einzusetzen - und zwar nicht abstrakt, sondern ganz konkret und für Tausende, die in Gefahr sind. 1977 erhielt Amnesty International den Friedensnobelpreis. Mehr als zwei Millionen Menschen weltweit engagieren sich bei Amnesty International. Sie setzen sich für die Opfer ein, unterstützen und schützen Menschenrechtsverteidiger. In Deutschland sind es rund 100.000 Freiwillige. Zu Gast bei CREATE INPUT ist Markus N. Beeko. Seit 2004 verantwortet er den Bereich Kampagnen und Kommunikation bei Amnesty International. Als Mitglied der Global Communications Group, einer Steuerungsgruppe zur globalen Kommunikation von Amnesty, war er maßgeblich an der Entwicklung der ersten weltweiten Brand Identity für die größte internationale Menschenrechtsorganisation beteiligt.

Unter dem Titel CREATE INPUT startete CREATE BERLIN eine Reihe von Vorträgen mit spannenden Themen zu Design, Kunst, Musik, Film, Architektur und Medien. CREATE INPUT entsteht in Zusammenarbeit mit Robert Eysoldt.