CREATE INPUT 08/12
Open Design - Wirtschaften mit freien Produkten

21.11.2012


Wenn Euch der Begriff „open design“ noch nicht viel sagt und Ihr mehr über die neusten Entwicklungen in diesem Themenfeld erfahren wollt, dann kommt am nächsten Mittwoch, dem 21. November 2012, zu unserem CREATE INPUT 08/12.

Unsere Kreativ-Residenz Magdalena Reiter aus Linz wird dort Ihre Publikation „Open Design - Wirtschaften mit freien Produkten“ vorstellen, die auch für Euch in Zukunft von großem Interesse sein könnte.

Termin: Mittwoch, 21. November 2012 || 19:30 Uhr
Ort: Münzsalon || Münzstraße 23 in Berlin-Mitte

[RSVP bis Montag, den 19. November, an assistent@create-berlin.de oder auf Facebook: www.facebook.com/events/490469307640572 .]


Magdalena Reiter spricht über „Open Design - Wirtschaften mit freien Produkten".
Die Künstlerin und Industriedesignerin ist seit Anfang Oktober als erste Kreativ-Residenz aus Linz, Österreich im CREATE BERLIN Büro und stellt die Zwischenergebnisse ihrer Arbeit vor.

Der Hintergrund von Open Design liegt in der Open Source Bewegung und beschäftigt sich mit den "Quellcodes" von realen Produkten, z. B. Bauplänen, Anleitungen oder Schnittmustern. In ihrem Booklet vereint Magdalena Reiter Interviews zu Creative Commons, alternativen Wirtschaftsmodellen und Erfahrungen von DesignerInnen, die selbst ihre Entwürfe als Gemeingut freigeben.

Nach dem INPUT ist wie immer genug Zeit, um sich bei Drinks & Salonatmosphäre auszutauschen und zu vernetzen!

Wir freuen uns auf Euch!

[Bild Credits: Katrin Schubert (CC-by)]