FREISTIL

09.07.2008

2001 ging »Freistil - Best Of European Commercial Illustration« an den Start. Seitdem ist Illustration wieder en vogue, es gibt gut besuchte Ausstellungen, junge Agenturen nur für Zeichner, unzählige Bücher, eine neue Zeitschrift für Illustration und vieles mehr. Herausgeber Raban Ruddigkeit stellte zunächst die ersten Ausgaben von Freistil vor und sprach dann mit seinen Gästen Mario Lombardo und Jürgen Vossen, die an der Schnittstelle zwischen Illustration und Industrie arbeiten, ein Streitgespräch über die Bedeutung von Illustration in der Werbung und die wirtschaftliche Situation nationaler und internationaler Illustratoren. Auch das Publikum beteiligte sich rege an der Diskussion.

Unter dem Titel CREATE INPUT startete CREATE BERLIN eine Reihe von Vorträgen mit spannenden Themen zu Design, Kunst, Musik, Film, Architektur und Medien. CREATE INPUT entsteht in Zusammenarbeit mit Robert Eysoldt.