Bundespreis ecodesign 2012

25.05.2012

Anmeldeschluss: 25. Mai 2012

Das Bundesumweltministerium und das Umweltbundesamt loben Anfang 2012 erstmalig den Bundespreis Ecodesign aus.

Der Preis zeichnet auf Bundesebene Design von herausragender gestalterischer und ökologischer Qualität aus, um die Idee und Methodik des ökologischen Designs verstärkt in den öffentlichen Fokus zu rücken und zur Förderung von ökologischen Innovationen beizutragen.

Der Bundespreis Ecodesign wird für Arbeiten aus den Bereichen „Produkt“ (Produkte, Dienstleistungen und Systeme) und „Konzept“ (Prototypen und Konzeptstudien) verliehen und richtet sich an Unternehmen aller Größen und Branchen sowie an Designer/-innen. Zusätzlich wird ein Nachwuchspreis vergeben.

Das Bewertungsverfahren basiert auf einer Kriterienmatrix, welche die wichtigsten Parameter für ökologisches Design entlang des Lebenszyklus benennt.

Mit der Entwicklung des Formats und der Durchführung des Wettbewerbs wurde das Internationale Design Zentrum Berlin (IDZ) beauftragt, es wird dabei von einem Projektbeirat unterstützt.

Anmeldungen zum Wettbewerb sind noch bis zum 25. Mai 2012 möglich.
Weitere Informationen findet Ihr hier.