HUMANGLOBALER ZUFALL

16.04.2008

Zum Auftakt am 16. April stellte Dennis Buchmann seine Magazin-Idee "Humanglobalen Zufall" im Münzsalon vor. "Humanglobaler Zufall" ist ein neues Printmagazin, welches erstmals am 21. April 2008 erschien. Jedes Heft erzählt spannende Geschichten von Menschen, die durch zufällige Bekanntschaften miteinander verbunden sind. Im Juli 2007 hat die Axel Springer Akademie den Förderwettbewerb SCOOP! ausgeschrieben. Fast 2000 Nachwuchsjournalisten, gestandene Medienprofis und Kreative zwischen 10 und 83 Jahren haben sich mit ihren Ideen für ein kreatives Medienprojekt beworben. Dennis Buchmann konnte sich mit seiner Idee zu einem neuartigen Printmagazin durchsetzen. Die Axel Springer Akademie realisiert dieses SCOOP-Projekt mit einem Förderbeitrag von bis zu 500 000 Euro. Dennis Buchmann ist 30, Nordlicht, Biologe und Absolvent der Deutschen Journalistenschule.

Unter dem Titel CREATE INPUT startete CREATE BERLIN eine Reihe von Vorträgen mit spannenden Themen zu Design, Kunst, Musik, Film, Architektur und Medien. CREATE INPUT entsteht in Zusammenarbeit mit Robert Eysoldt.