Milan Meets Berlin

18.02.2006 - 26.02.2006

MILAN MEETS BERLIN

CREATE BERLIN präsentierte die sieben Berliner Fashion Labels LaLa Berlin, 30Paarhaende, von Wedel & Tiedeken, Macqua, Presque Fini, c.neeon und Sisi Wasabi in Mailand.

Gezeigt wurden sieben junge Berliner Labels auf dem Sprung zum internationalen Durchbruch auf der renommierten Modemesse Milano Moda Donna. Die Designer präsentierten ihre aktuellen Kollektionen in einem speziellen Design Environment, in dem das Berliner Lebensgefühl greifbar gemacht wird. Eine Laufstegshow aller Labels mit Gästen aus der internationalen Fashionszene bildete den krönenden Abschluss des Events. Zeitgleich präsentierte CREATE BERLIN in Mailand die Berliner Modeschulen Lette Verein, UDK, FHTW und ESMOD mit einer Retrospektive zu 10 Jahren Berliner Style. CREATE BERLIN war verantwortlich für die kuratorische Auswahl der präsentierten Designer, die Planung, Organisation und Gestaltung der Ausstellung sowie die Zusammenarbeit mit den Partnern Coordination (Ausstellungsdesign) und jacques et brigitte (Artwork) und Sponsoren.

Die Milano Moda Donna ist eine traditionsreiche Modemesse für Damenmode, die unter internationalem Fachpublikum ein hohes Renommee genießt. Das Projekt wird durch die Einladung der Camera Nazionale Della Moda Italiana möglich und steht unter der Schirmherrschaft des Deutschen Botschafters in Italien, Michael Gerdts, und des Präsidenten von Daimler Chrysler Italien, Wolfgang D. Schrempp.

BETEILIGTE MITGLIEDER